Film-Highlights

Über Leben in Demmin

Über Leben in Demmin

Ein Dokumentarfilm von Martin Farkas

In dem kleinen Ort Demmin in Mecklenburg-Vorpommern nehmen sich kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs hunderte Menschen das Leben. Martin Farkas zeigt, welche Spuren die Traumatisierung bei den Nachgeborenen hinterlassen hat und wie die politische...

Jetzt ansehen

I am not your Negro

I am not your Negro

Ein Dokumentarfilm von Raoul Peck

Über ein Textfragment des Schriftstellers James Baldwin spannt der Oscar-nominierte Dokumentarfilm den Bogen von der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung der 1950er und 60er Jahre bis zur Black-Lives-Matter-Bewegung der Jetztzeit.

Jetzt ansehen

Wäscherinnen

Wäscherinnen

Ein Dokumentarfilm von Jürgen Böttcher

Regisseur Jürgen Böttcher gibt mit seinem Dokumentarfilm Einblick in den Arbeitsalltag junger weiblicher Lehrlinge, die im Berliner REWATEX-Werk zu Textilreinigungs-Facharbeiterinnen ausgebildet werden.

Jetzt ansehen

Plastic Planet

Plastic Planet

Ein Dokumentarfilm von Werner Boote

Plastik ist aus dem heutigem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch welche Risiken gehen von diesem Material aus? Regisseur Werner Boote lenkt den Fokus auf eine Welt, in der Plastik allgegenwärtig ist und damit problematisch für die Umwelt, Mensch und...

Jetzt ansehen

Moschee DE

Moschee DE

Ein Film von Mina Salehpour und Michał Honnens

Als am Rande Berlins eine Moschee gebaut werden soll, formiert sich Protest. Basierend auf realen Ereignissen zeichnet der Film die Konfliktlinien in der Nachbarschaft zwischen Gegnern und Unterstützern des Bauprojekts nach. Fünf Protagonisten...

Jetzt ansehen

Master Of The Universe

Master Of The Universe

Ein Dokumentarfilm von Marc Bauder

In einem verlassenen Bankengebäude in Frankfurt am Main schildert ein ehemaliger Investmentbanker seine Sicht auf den Finanzmarkt von heute. Der Dokumentarfilm "Master Of The Universe" gibt Einblicke in die Gesetzmäßigkeiten einer Parallelwelt,...

Jetzt ansehen

Der Jungfrauenwahn

Der Jungfrauenwahn

Ein Dokumentarfilm von Güner Balci

In diesem Film geht es um das Verhältnis des Islams zur Sexualität und warum sexuelle Freiheit und ein selbstbestimmtes Leben für junge Muslime heute noch immer zur Gefahr werden können.

Jetzt ansehen

Im Strahl der Sonne

Im Strahl der Sonne

Ein Film von Vitaly Mansky

Die 8-jährige Zin-mi lebt mit ihren Eltern in Pjöngjang in Verhältnissen wie aus einem nordkoreanischen Bilderbuch. Regisseur Vitaly Mansky durfte sie über den Zeitraum eines Jahres mit der Kamera begleiten, streng bewacht von Aufpassern des...

Jetzt ansehen

Gangsterläufer

Gangsterläufer

Ein Dokumentarfilm von Christian Stahl

Der Dokumentarfilm zeichnet das Porträt des Intensivstraftäters Yehya E., Sohn palästinensischer Flüchtlinge aus dem Libanon, und stellt auf differenzierte Weise seine kriminelle Energie, aber auch sein Reflektionsvermögen dar.

Jetzt ansehen

Die Arier

Die Arier

Ein Dokumentarfilm von Mo Asumang

In einer sehr persönlichen Reise begibt sich die Afrodeutsche Mo Asumang auf die Suche nach den Ursprüngen des Arierbegriffs und dessen Missbrauch durch Rassisten in Deutschland und den USA.

Jetzt ansehen

Am Ende der Milchstraße

Am Ende der Milchstraße

Ein Film von Leopold Grün und Dirk Uhlig

Der Kinodokumentarfilm porträtiert das Leben der Menschen in einem 50-Seelen-Dorf in Mecklenburg-Vorpommern, das vom Wandel der letzten Jahrzehnte und großer Armut geprägt ist.

Jetzt ansehen

Striche ziehen

Striche ziehen

Ein Dokumentarfilm von Gerd Kroske

Eine weißer Strich über die bunte Mauerseite in West-Berlin. Eine Kunstaktion, die 1986 mit einer folgenschweren Verhaftung enden sollte. Die Vorgeschichte spielt in der Weimarer Punkszene der 1980er Jahre, wo kleine anarchische Freiräume gegen...

Jetzt ansehen

The Cleaners

The Cleaners

Ein Dokumentarfilm von Hans Block und Moritz Riesewieck

Tausende externe Mitarbeiter sichten für Facebook, Youtube, Twitter und weitere Social Media Angebote Fotos und Videos. Der Film erzählt von ihrer belastenden Arbeit, bei der sie im Sekundentakt über das Löschen oder Veröffentlichen...

Jetzt ansehen

Die Siedler Francos

Die Siedler Francos

Ein Dokumentarfilm von Lucía Palacios und Dietmar Post

Das spanische Dorf Llanos del Caudillo (Die Ebenen des Führers) ist nach dem Diktator Francisco Franco benannt. Die Dorfbewohner äußern sich sehr unterschiedlich zur Franco-Diktatur. Das Dorf wird somit zu einem Spiegelbild für die gesamte...

Jetzt ansehen

Die Frauen der Solidarność

Die Frauen der Solidarność

Ein Dokumentarfilm von Marta Dzido und Piotr Śliwowski

Anfang der 1980er Jahre zählt die freie und selbstverwaltete polnische Gewerkschaft Solidarność über 10 Millionen Mitglieder. Die Hälfte davon sind Frauen. Der Film "Die Frauen der Solidarność " rekonstruiert ihre bisher kaum erzählte...

Jetzt ansehen

Imbiss Spezial

Imbiss Spezial

Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise

Ein Imbiss-Stand am Berliner Bahnhof Lichtenberg 1989: zwischen Würstchenverkauf und der alltäglichen Arbeit der Angestellten steht die Propaganda aus dem Radio in starkem Kontrast zum eintönigen Alltag der Menschen und dem Niedergang des...

Jetzt ansehen

Ausgedient

Ausgedient

Ein Dokumentarfilm von Michael Richter

Der Filmemacher Michael Richter begleitete über zwei Jahre lang Bundeswehrsoldaten, die traumatisiert aus dem Auslandseinsatz zurückgekehrt sind. Er zeigt die Soldaten bei der Arbeit, zu Hause, beim Spaziergang im Park, bei der Therapiesitzung im...

Jetzt ansehen

Life on the border

Life on the border

Kinder aus Syrien und Irak erzählen ihre Geschichte

„Ich möchte, dass ihr mein Leben kennenlernt.“ Kinder und Jugendliche aus dem Irak und Syrien laden die Zuschauenden mit ihrem Film auf unmittelbare und eindrucksvolle Weise dazu ein und halten ihren Alltag in den Geflüchtetenlagern, ihre...

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Podcast: Meine Welt und das Geld

Warum nütze ich dem BIP, wenn ich mir ein Bein breche?

Warum nütze ich dem BIP, wenn ich mir ein Bein breche?

Podcast: Meine Welt und das Geld

Ein Beinbruch? Pech für die Patientin, Glück für die Volkswirtschaft. Denn auch Katastrophen können das Bruttoinlandsprodukt steigern.

Jetzt anhören

Wie wäre mein Leben ohne Bargeld?

Wie wäre mein Leben ohne Bargeld?

Podcast: Meine Welt und das Geld

Ein Leben ohne Bargeld? Ziemlich bequem. Aber wenn in Zukunft alles nur noch digital bezahlt werden kann, hinterlassen wir viele Datenspuren und riskieren unsere Freiheit.

Jetzt anhören

Warum muss ich immer mehr für mein Eis zahlen?

Warum muss ich immer mehr für mein Eis zahlen?

Podcast: Meine Welt und das Geld

Eis wird immer wertvoller - oder das Geld immer wertloser. Wie auch immer man Inflation beschreiben will: sie ist bis zu einem gewissen Grad sogar gut.

Jetzt anhören

Wie gründe ich eine Briefkastenfirma?

Wie gründe ich eine Briefkastenfirma?

Podcast: Meine Welt und das Geld

"Sunshine Company" – der Name für die Briefkastenfirma wäre schon mal gefunden. Alles andere: ein Kinderspiel und sogar legal. Jedenfalls behaupten das Anzeigen im Internet. Ob das wirklich so ist? Mal ausprobieren...

Jetzt anhören

Bin ich mehr wert durch Bewertungen?

Bin ich mehr wert durch Bewertungen?

Podcast: Meine Welt und das Geld

Daumen hoch - das kann eine Menge wert sein. Bewertungen im Internet haben nicht nur auf die Laune Einfluss, sondern auch auf den Marktwerkt.

Jetzt anhören

Alle anzeigen

Redenreihe "Making sense of the digital society"

Marion Fourcade: Sozialordnung in der digitalen Gesellschaft

Marion Fourcade: Sozialordnung in der digitalen Gesellschaft

Beitrag zur Redenreihe "Making sense of the digital society"

Am 7. Mai 2019 hielt die Soziologin Marion Fourcade, Autorin der Publikation „Ordinal Society“, einen Vortrag zu der Frage, wie es um das soziale Gefüge in der digitalen Gesellschaft steht.

Jetzt ansehen

Datenkolonialismus: die Aushöhlung der digitalen Gesellschaft

Datenkolonialismus: die Aushöhlung der digitalen Gesellschaft

Beitrag zur Redenreihe "Making Sense of the digital Society"

Der Vortrag geht der Frage nach, wie eine neue Gesellschaftsordnung als Schlüsselfaktor zur Stabilisierung und Durchsetzung dieser Entwicklungen geschaffen wird. Diese Ordnung schafft neue Abhängigkeiten von Plattformen, über die Daten gewonnen...

Jetzt ansehen

Christoph Neuberger - Demokratie und Öffentlichkeit

Christoph Neuberger - Demokratie und Öffentlichkeit

Beitrag zur Redenreihe "Making sense of the digital society"

Wie erfüllt die Öffentlichkeit ihre Funktion der gesellschaftlichen Selbstverständigung in Zeiten von Hate Speech und Fake News? Wer trägt Verantwortung im Netz für die Verwirklichung gesellschaftlicher Erwartungen? Ist Facebook ein...

Jetzt ansehen

Elena Esposito - Zukunft und Ungewissheit in der digitalen Gesellschaft

Elena Esposito - Zukunft und Ungewissheit in der digitalen Gesellschaft

Beitrag zur Redenreihe "Making sense of the digital society"

Themen, wie beispielsweise "Künstliche Intelligenz" werden für unsere Gesellschaft immer wichtiger. Wie soll in zukünftig damit umgegangen werden? Professoren, wie Elena Esposito arbeiten an Themen, die das soziale Management von Zeit umfassen,...

Jetzt ansehen

Manuel Castells - Macht und Gegenmacht in der digitalen Gesellschaft

Manuel Castells - Macht und Gegenmacht in der digitalen Gesellschaft

Veranstaltungsreihe "Making Sense of the Digital Society"

Wie ist Macht in der digitalen Gesellschaft manifestiert? Manuel Castells, Autor der einflussreichen Information Age-Triologie, argumentierte 1996, dass traditionelle Formen der Macht verschwinden. Als Auftakt der Redenreihe "Making Sense of the...

Jetzt ansehen

Stephen Graham: Die Politik der digitalen Infrastruktur in der Stadt

Stephen Graham: Die Politik der digitalen Infrastruktur in der Stadt

Beitrag zur Redenreihe "Making sense of the digital society"

Können Städte “smart” sein und sollten sie dies überhaupt? Welche Interessen und Werte sind in diesen Infrastrukturen verankert? Wie stellen wir sicher, dass Städte in der digitalen Gesellschaft öffentliche Räume bleiben und dem Gemeinwesen...

Jetzt ansehen

Andreas Reckwitz: Digitalisierung und Gesellschaft der Singularitäten

Andreas Reckwitz: Digitalisierung und Gesellschaft der Singularitäten

Beitrag zur Redenreihe "Making sense of the digital society"

Andreas Reckwitz fragt in seinem Vortrag zur Gesellschaft der Singularitäten: Inwiefern lässt sich die Digitalisierung als Mechanismus der gesellschaftlichen Singularisierung deuten und was sind die Folgen?

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Podcast-Serie "Bilals weg in den Terror"

Trauerfeier für Florent (Folge 1/5)

Trauerfeier für Florent (Folge 1/5)

Ende Mai 2016 findet in der Hamburger St. Pauli Kirche eine Trauerfeier für den 17-jährigen Florent statt. Dies sorgt für heftige Diskussionen: Darf ein IS-Kämpfer eine Trauerfeier bekommen? Folge 1 der fünfteiligen Podcast-Serie "Bilals Weg in...

Jetzt anhören

Ungebetene Gäste (Folge 2/5)

Ungebetene Gäste (Folge 2/5)

Als Florent 14 ist, fällt seinen Lehrern auf, dass er sich verändert: Er wechselt seinen Namen in Bilal, trägt die Gewänder der Salafisten. Die Schule reagiert, doch Bilal bewegt sich weiter in salafistischen Kreisen. Folge 2 der fünfteiligen...

Jetzt anhören

Die schicken die Brüder zum Tod (Folge 3/5)

Die schicken die Brüder zum Tod (Folge 3/5)

Anfang Mai 2015 reist Bilal nach Syrien zum IS. In einer Audiobotschaft, die er kurz danach seinen Hamburger Freunden schickt, lässt er kein gutes Haar an der Terrormiliz. Folge 3 der fünfteiligen Podcast-Serie "Bilals Weg in den Terror".

Jetzt anhören

So tickt ein Salafist (Folge 4/5)

So tickt ein Salafist (Folge 4/5)

Wie kann es sein, dass jemand zum IS geht und dabei glaubt, etwas Gutes und Richtiges zu tun? Der ehemalige Salafist Dominic gibt Einblicke in die Szene. Folge 4 der fünfteiligen Podcast-Serie "Bilals Weg in den Terror".

Jetzt anhören

Chat mit einem Toten (Folge 5/5)

Chat mit einem Toten (Folge 5/5)

Am Ende bleiben viele Fragen offen: Wie ist Bilal ums Leben gekommen? In welchen Kreisen hat er sich radikalisiert? Wer waren seine Glaubensbrüder? Die letzte Folge der fünfteiligen Podcast-Serie "Bilals Weg in den Terror".

Jetzt anhören

Alle anzeigen

Zahlen und Fakten: Globalisierung

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Vernetzung

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Vernetzung

Sinkende Transport- und Kommunikationskosten haben die Zunahme des Welthandels begünstigt. Aber auch im Tourismus und auf dem Gebiet der Kultur zeigt sich die zunehmende weltweite Verflechtung....

Jetzt ansehen

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Ökologische Probleme

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Ökologische Probleme

Energieverbrauch, Erderwärmung, Waldverlust, Biokapazität

Wenn die Weltbevölkerung wächst und gleichzeitig pro Kopf mehr konsumiert wird, steigt der weltweite Ressourcenverbrauch. Der Film zeigt die wichtigsten Zahlen zu ökologischen Problemen aus dem Angebot "Zahlen und Fakten: Globalisierung".

Jetzt ansehen

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Migration

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Migration

Herkunftsländer, Zielländer, Korridore

Im Jahr 2017 lebten weltweit 258 Millionen Menschen in Staaten, in denen sie nicht geboren wurden. Davon lebte mehr als die Hälfte in nur zehn Staaten. Der Film zeigt die wichtigsten Zahlen zur weltweiten Migration aus dem Angebot "Zahlen und...

Jetzt ansehen

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Gewinner und Verlierer

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Gewinner und Verlierer

Von der Ausweitung des Welthandelns haben insbesondere die ökonomisch sich entwickelnden Staaten profitiert. Dennoch leben immer noch 900 Millionen Menschen in extremer Armut. Der Film zeigt die wichtigsten Zahlen zu den Gewinnern und Verlierern der...

Jetzt ansehen

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Flucht und Vertreibung

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Flucht und Vertreibung

Binnenvertriebene, Flüchtlinge, Asylbewerber

Weltweit hat sich die Zahl der von Flucht und Vertreibung betroffenen in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt. Ende 2017 waren über 71 Millionen Menschen betroffen. Der Film zeigt die wichtigsten Zahlen zu Flucht und Vertreibung aus dem...

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

WAS TUN? Für eine nachhaltige und gerechtere Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Dennis Meadows

Über das Erhalten von humanistischen Werten in Krisenzeiten

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Dirk Messner

Über das Erarbeiten von Konsens als Grundlage für internationale Verträge

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Vandana Shiva

Über Saatbanken und Biodiversität

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Irina Bokova

Über einen neuen Humanismus

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Ernst Ulrich von Weizsäcker

Über die „Effizienz-Revolution“ oder: Das Entkoppeln des Wohlstandes vom Verbrauch

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Pan Jiahua

Über das internationale Verhandeln gegen die Klimakatastrophe

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Serge Latouche

Über die „Décroissance“

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Tim Jackson

Über Wohlstand ohne Wirtschaftswachstum

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Rob Hopkins

Über die „Transition Town" Bewegung

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Susan George

Über den Angriff der Neo-Liberalen Think Tanks auf die Demokratie

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Scilla Elworthy

Über gewaltfreie Konfliktlösungen

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Gro Harlem Brundtland

Über individuelles politisches Engagement

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Lydia & Claude Bourguignon

Über die Mikro-Biologische Restaurierung von zerstörten Agrarböden

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Irina Bokova

Über einen neuen Humanismus

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Peter Blom

Über Nachhaltigkeitsbanken

Jetzt ansehen

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Achim Steiner

Über den Green Economy Report des UNEP

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Filme zur Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland

Fürsorge – Auffangnetz im Spiegel der Zeit

Fürsorge – Auffangnetz im Spiegel der Zeit

Die Geschichte der Fürsorge in Deutschland zeigt immer zwei Seiten einer Medallie: Auf der einen Seite ein kontrollierendes, disziplinierendes Element und auf der anderen Seite eine Leistung, die erbracht wird. Dieser Film blickt auf...

Jetzt ansehen

Time Out – kleine Geschichte der Lohnarbeit

Time Out – kleine Geschichte der Lohnarbeit

Genauso alt wie die Abhängigkeit der Menschen vom Lohn sind die Auseinandersetzungen um seine Höhe und um die Zeit, die für ihn gearbeitet werden muss. Im Vergleich zum Anfang der Industrialisierung in der Mitte des 19. Jahrhunderts haben sich die...

Jetzt ansehen

Die Entstehung des Ruhestandes

Die Entstehung des Ruhestandes

Heutzutage ist der Ruhestand als eine eigene Lebensphase fest etabliert. Doch zwischen der Bismarck'schen Invaliditäts- und Altersversicherung von 1888 und dem Drei-Säulen-Modell im wiedervereinigten Deutschland hat sich dieser Teil der...

Jetzt ansehen

100 Jahre sozialer Wohnungsbau in Deutschland

100 Jahre sozialer Wohnungsbau in Deutschland

In der Zeit der Hochindustrialisierung mit Bevölkerungswachstum und Urbanisierung fehlte den deutschen Städten genügend Wohnraum für die Arbeiter und ihre Familien. So entstanden vor 100 Jahren klassische Mietskasernen-Quartiere wie z.B. das...

Jetzt ansehen

DDR-Langzeitdokumentationen

Mädchen in Wittstock

Mädchen in Wittstock

Kurz-Dokumentarfilm, DDR 1974/1975

1974 findet der Regisseur in der märkischen Kleinstadt Wittstock eine Aufbruchsituation vor: Der VEB Obertrikotagenbetrieb "Ernst Lück" wird vor den Toren der Stadt aufgebaut. 1000 Arbeiterinnen sind hier schon tätig, 3000 sollen es werden. Der...

Jetzt ansehen

Wieder in Wittstock

Wieder in Wittstock

Kurz-Dokumentarfilm, DDR 1976

Zweiter Teil der siebenteiligen "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp über das Leben und die Probleme der Textilverarbeiterinnen im Volkseigenen Betrieb für Obertrikotagen "Ernst Lück" in Wittstock/Dosse. Im Mittelpunkt dieses Films...

Jetzt ansehen

Wittstock III

Wittstock III

Kurz-Dokumentarfilm, DDR 1978

Dritter Teil der siebenteiligen "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp über das Leben und die Probleme der Textilverarbeiterinnen im Volkseigenen Betrieb für Obertrikotagen "Ernst Lück" in Wittstock/Dosse: Im Fokus dieses Teils steht...

Jetzt ansehen

Leben und Weben

Leben und Weben

Kurz-Dokumentarfilm, DDR 1981

Vierter Teil der siebenteiligen "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp über das Leben und die Probleme dreier Textilverarbeiterinnen im VEB Obertrikotagen "Ernst Lück" in Wittstock/Dosse. Ein Rückblick auf die zehn Jahre seit der...

Jetzt ansehen

Leben in Wittstock

Leben in Wittstock

Dokumentarfilm, DDR 1984

Fünfter Teil der siebenteiligen "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp über das Leben und die Probleme dreier Textilverarbeiterinnen im VEB Obertrikotagen "Ernst Lück" in Wittstock/Dosse: Mischung von Material aus den vorherigen vier...

Jetzt ansehen

Neues in Wittstock

Neues in Wittstock

Dokumentarfilm, Deutschland / Frankreich 1990-1992

Sechster von sieben Teilen der "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp, der über viele Jahre drei Textilverarbeiterinnen im brandenburgischen Wittstock an der Dosse begleitete: Nach der "Wende" wird das Textilkombinat abgewickelt ...

Jetzt ansehen

Wittstock, Wittstock

Wittstock, Wittstock

Dokumentarfilm, Deutschland 1996/1997

Siebter Teil der Langzeitdokumentation über drei Textilarbeiterinnen im brandenburgischen Wittstock an der Dosse. Im diesem letzten Teil schlagen sich Edith, Elsbeth und Renate mit Gelegenheitsjobs durch...

Jetzt ansehen

Refugee Eleven

Refugee Eleven: Fluchtursachen (Folge 1/11)

Refugee Eleven: Fluchtursachen (Folge 1/11)

Abdullah Youla Daffee und Neven Subotic unterhalten sich im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" auf dem Trainingsgelände von Borussia Dortmund über Fluchtursachen wie zum Beispiel Krieg und Armut.

Jetzt ansehen

Refugee Eleven: Fluchterfahrung (Folge 2/11)

Refugee Eleven: Fluchterfahrung (Folge 2/11)

Mohammad Al Hussein und José Pierre Vunguidica sprechen in der Gästekabine des SV Sandhausen im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" über Fluchterfahrungen und Mohammad Al Husseins Weg von Syrien nach Deutschland.

Jetzt ansehen

Refugee Eleven: Asylrecht (Folge 3/11)

Refugee Eleven: Asylrecht (Folge 3/11)

Forson Narmo Smail und Mario Vrancic unterhalten sich im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" auf dem Trainingsgelände des SV Darmstadt 98 darüber, wie das Asylrecht in Deutschland funktioniert.

Jetzt ansehen

Refugee Eleven: Ankommen (Folge 4/11)

Refugee Eleven: Ankommen (Folge 4/11)

Noorullah Merzakhel und Stephen Sama spielen im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" auf dem Gelände des VfB Stuttgart gemeinsam Fußball und reden über ihre ersten Eindrücke von Deutschland.

Jetzt ansehen

Refugee Eleven: Heimat und Identität (Folge 5/11)

Refugee Eleven: Heimat und Identität (Folge 5/11)

Orsey Nijervan und Enis Alushi sprechen auf dem Trainingsplatz des 1. FC Nürnberg im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" darüber, welche Rolle Heimat für ihre eigene Identität hat.

Jetzt ansehen

Refugee Eleven: Asylentscheidung (Folge 6/11)

Refugee Eleven: Asylentscheidung (Folge 6/11)

Ismael Lakhel und Milad Salem sprechen im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" in der Halle des Leistungszentrums von Holstein Kiel über den Asylprozess in Deutschland.

Jetzt ansehen

Refugee Eleven: Warten (Folge 7/11)

Refugee Eleven: Warten (Folge 7/11)

Fehmi Almgharbl und Eroll Zejnullahu unterhalten sich in der Lounge des 1. FC Union Berlin im Stadion an der Alten Försterei im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" darüber, wie Sport ihnen dabei hilft, Zeiten des Wartens zu bewältigen.

Jetzt ansehen

Refugee Eleven: Diskriminierung (Folge 8/11)

Refugee Eleven: Diskriminierung (Folge 8/11)

Gerald Asamoah und Eyad Ibrahim tauschen im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" auf der Glückauf-Kampfbahn in Gelsenkirchen ihre persönlichen Erfahrungen mit Diskriminierung aus und sprechen darüber, wie sie sich in solchen Momenten verhalten.

Jetzt ansehen

Refugee Eleven: Abschiebung (Folge 9/11)

Refugee Eleven: Abschiebung (Folge 9/11)

Vedad Ibisevic und Chris Asams sprechen auf dem Trainingsgelände von Hertha BSC im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" über Ängste, die eine bevorstehende Abschiebung bei Betroffenen auslösen kann.

Jetzt ansehen

Refugee Eleven: Sprache und Ausbildung (Folge 10/11)

Refugee Eleven: Sprache und Ausbildung (Folge 10/11)

Denald Jonuzi und Fatmire Alushi unterhalten sich auf dem Trainingsgelände des 1. FC Nürnberg im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" darüber, welche Rolle Sprache und Ausbildung in ihrer ersten Zeit in Deutschland hatten.

Jetzt ansehen

Refugee Eleven: Integration (Folge 11/11)

Refugee Eleven: Integration (Folge 11/11)

Aias Aosman und Arton Ferati sprechen auf dem Trainingsgelände des SG Dynamo Dresden im Rahmen des Projekts "Refugee Eleven" darüber, welche Spielregeln von Integration in einer Demokratie für sie wichtig sind.

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Mit offenen Karten

Deutschland und Frankreich: Historischer Rückblick

Deutschland und Frankreich: Historischer Rückblick

2013 feierten Frankreich und Deutschland gemeinsam den 50. Jahrestag der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags. Um die Tragweite dieser historischen Vereinbarung zu zeigen, behandelt dieser Film die von drei Kriegen geprägte Geschichte der...

Jetzt ansehen

Konflikte 2030: Die Schauplätze

Konflikte 2030: Die Schauplätze

Welche Konflikte erwarten die Welt bis zum Jahr 2030? Diese Folge erklärt zukünftige Auseinandersetzungen und geopolitische Entwicklungen in der Simulation zentraler Konflikte von Westafrika bis zum Chinesischen Meer.

Jetzt ansehen

Syrien: Die Ursprünge der Krise

Syrien: Die Ursprünge der Krise

Syrien ist ein Land mit einer komplexen Geschichte. Welche der historischen Entwicklungen führten zu den Aufständen ab 2011?

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

einfach POLITIK aktuell: zum Hören

Was ist der Kohleausstieg?

Was ist der Kohleausstieg?

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

Strom ist wichtig für unser Leben. In Deutschland kommt heute viel Strom aus Kohle-Kraftwerken. Aber Kohle-Kraftwerke verschmutzen die Luft. Deshalb soll es bald weniger davon geben.

Jetzt anhören

Warum gibt es Streiks?

Warum gibt es Streiks?

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

Manchmal gibt es Streiks. Im Sommer 2018 gab es zum Beispiel Streiks in Krankenhäusern und bei Fluggesellschaften. Warum haben die Menschen gestreikt? Was ist eigentlich ein Warnstreik? Wer darf streiken und wie lange? Das Hörangebot erklärt das...

Jetzt anhören

Pflegekräfte dringend gesucht

Pflegekräfte dringend gesucht

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

In Deutschland gibt es zu wenige Pflegerinnen und Pfleger. Viele Krankenhäuser und Altenheime haben zu wenige Mitarbeiter. Die Pfleger und Pflegerinnen haben zu viel Arbeit. Wie kann man das ändern? Das Hörangebot informiert über Pflegekräfte in...

Jetzt anhören

einfach POLITIK aktuell: kurz und knapp: Bundestagswahl 2017

einfach POLITIK aktuell: kurz und knapp: Bundestagswahl 2017

Ein Hörangebot in einfacher Sprache

Am 24. September 2017 ist wieder Bundestagswahl. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über den Ablauf der Wahl. Kurz und knapp. In einfacher Sprache.

Jetzt anhören

Fake News

Fake News

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

Vielleicht haben Sie den Begriff "Fake News“ schon einmal gehört. Meistens geht es dabei um politische Themen. Das Hörangebot erklärt, was Fake News sind und wie Sie mit Fake News umgehen können. In einfacher Sprache.

Jetzt anhören

Fahrverbote für Diesel

Fahrverbote für Diesel

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

Autoabgase verschmutzen die Luft. Aber erst vor einiger Zeit ist herausgekommen: Die Abgase von vielen Diesel-Autos sind noch viel schmutziger als bisher gedacht. Deshalb sind in vielen Städten Fahrverbote für ältere Diesel-Autos geplant. Das...

Jetzt anhören

einfach POLITIK aktuell: Die Wahl des US-Präsidenten

einfach POLITIK aktuell: Die Wahl des US-Präsidenten

Ein Hörangebot in einfacher Sprache

Am 8. November haben die Amerikaner einen neuen Präsidenten gewählt: Donald Trump. Er bekam weniger Stimmen als seine Gegnerin, trotzdem hat er die Wahl gewonnen. Wie kann das sein?

Jetzt anhören

einfach POLITIK aktuell: Deutschland hat gewählt

einfach POLITIK aktuell: Deutschland hat gewählt

Hörangebot in einfacher Sprache

Deutschland wählte am 24. September den 19. Deutschen Bundestag. 42 Parteien standen zur Wahl. Sieben Parteien sind im neu gewählten Bundestag vertreten. Das Hörangebot erklärt die Bundestagswahl in einfacher Sprache.

Jetzt anhören

Alle anzeigen

Filmtriologie über Menschen aus Halle-Neustadt

Stau - Jetzt geht's los

Stau - Jetzt geht's los

Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise

Halle-Neustadt, 1992. In seinem kontrovers diskutierten Dokumentarfilm begleitet Thomas Heise fünf rechtsextreme Jugendliche mit der Kamera, führt lange Interviews mit ihnen und forscht nach den Ursachen ihrer politischen Orientierung.

Jetzt ansehen

Neustadt. Stau - Der Stand der Dinge

Neustadt. Stau - Der Stand der Dinge

Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise

Acht Jahre nach der ersten filmischen Begegnung mit rechtsextremen Jugendlichen in Halle Neustadt besucht Thomas Heise seine Protagonisten und ihre Familien zur Jahrhundertwende erneut.

Jetzt ansehen

Kinder. Wie die Zeit vergeht.

Kinder. Wie die Zeit vergeht.

Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise

Nochmals kehrt Heise für seinen dritten Film der Neustadt-Trilogie "Kinder. Wie die Zeit vergeht." nach Halle zurück. Ins Zentrum rückt hier die dritte Generation der Familie aus Halle-Neustadt, die der Regisseur seit Anfang der 1990er-Jahre...

Jetzt ansehen

Thomas Heise über Stau – Jetzt geht’s los (1992)

Thomas Heise über Stau – Jetzt geht’s los (1992)

Der Regisseur im Gespräch

Über die Protagonisten des Films, die Dreharbeiten und die vergebene Chance, ins Gespräch zu kommen. Ein Interview mit Thomas Heise.

Jetzt ansehen

Begriffswelten Islam

Was bedeutet UMMA?

Was bedeutet UMMA?

Version mit Untertiteln

Im Rahmen der Webvideo-Reihe "Begriffswelten Islam" informiert der animierte Kurzfilm über den Begriff der "Umma".

Jetzt ansehen

Info Islam: Was bedeutet Kalifat?

Info Islam: Was bedeutet Kalifat?

Version mit deutschen Untertiteln

Im Rahmen der Webvideo-Reihe "Begriffswelten Islam" informiert der animierte Kurzfilm über den Begriff "Kalifat".

Jetzt ansehen

Info Islam: Was bedeutet Dschahiliyya?

Info Islam: Was bedeutet Dschahiliyya?

Version mit Untertiteln

Im Rahmen der Webvideo-Reihe "Begriffswelten Islam" informiert der animierte Kurzfilm über den Begriff der "Dschahiliyya".

Jetzt ansehen

Ruft der Koran zu Gewalt auf?

Ruft der Koran zu Gewalt auf?

Version mit Unterititeln

Im Rahmen der Webvideo-Reihe "Begriffswelten Islam" informiert der Gesprächsfilm über den Begriff des "Koran".

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

"Democracy - Im Rausch der Daten"

Democracy - Im Rausch der Daten

Democracy - Im Rausch der Daten

Ein Dokumentarfilm von David Bernet

Der preisgekrönte Dokumentarfilm ist eine fesselnde Geschichte über die Entstehung der Europäischen Datenschutzrichtlinie. Gleichzeitig liefert er einen spannenden Einblick in den Gesetzgebungsprozess der Europäischen Union.

Jetzt ansehen

NGO-Treffen

NGO-Treffen

Ausschnitt aus dem Film Dokumentarfilm "Democracy - Im Rausch der Daten". Eine fesselnde Geschichte über die Entstehung der Europäischen Datenschutzrichtlinie. Gleichzeitig ein spannender Einblick in den Gesetzgebungsprozess der Europäischen...

Jetzt ansehen

Think Tank-Treffen

Think Tank-Treffen

Ausschnitt aus dem Film Dokumentarfilm "Democracy - Im Rausch der Daten". Eine fesselnde Geschichte über die Entstehung der Europäischen Datenschutzrichtlinie. Gleichzeitig ein spannender Einblick in den Gesetzgebungsprozess der Europäischen...

Jetzt ansehen

Edward Snowdens Enthüllungen

Edward Snowdens Enthüllungen

Ausschnitt aus dem Film Dokumentarfilm "Democracy - Im Rausch der Daten". Eine fesselnde Geschichte über die Entstehung der Europäischen Datenschutzrichtlinie. Gleichzeitig ein spannender Einblick in den Gesetzgebungsprozess der Europäischen...

Jetzt ansehen

Jan Philipp Albrecht zur Datenproblematik

Jan Philipp Albrecht zur Datenproblematik

Ausschnitt aus dem Film Dokumentarfilm "Democracy - Im Rausch der Daten". Eine fesselnde Geschichte über die Entstehung der Europäischen Datenschutzrichtlinie. Gleichzeitig ein spannender Einblick in den Gesetzgebungsprozess der Europäischen...

Jetzt ansehen

Viviane Reding stellt Vorschlag für Datenschutzreform vor

Viviane Reding stellt Vorschlag für Datenschutzreform vor

Ausschnitt aus dem Film Dokumentarfilm "Democracy - Im Rausch der Daten". Eine fesselnde Geschichte über die Entstehung der Europäischen Datenschutzrichtlinie. Gleichzeitig ein spannender Einblick in den Gesetzgebungsprozess der Europäischen...

Jetzt ansehen

Shadow Meeting

Shadow Meeting

Ausschnitt aus dem Film Dokumentarfilm "Democracy - Im Rausch der Daten". Eine fesselnde Geschichte über die Entstehung der Europäischen Datenschutzrichtlinie. Gleichzeitig ein spannender Einblick in den Gesetzgebungsprozess der Europäischen...

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Internationaler Tag der Katastrophenvorbeugung

Internationaler Tag der Katastrophenvorbeugung

Interview mit Dr. Wolfram Geier

Katastrophen sind allgegenwärtig, zumindest die Rede über sie. Aber stimmt es auch, haben Katastrophen wirklich zugenommen? Und wie sollte und wie kann man sich vor Katastrophen schützen? Ein Interview mit Dr. Wolfram Geier vom Bundesamt für...

Jetzt anhören

Vor 80 Jahren: Ausstellung

Vor 80 Jahren: Ausstellung "Entartete Kunst"

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 19. Juli 1937 begann in München die NS-Propaganda-Ausstellung "Entartete Kunst". Sie war Ausdruck der folgenschweren Kulturpolitik, die freie Kunst an den Pranger stellte und Künstlerinnen und Künstler systematisch verfolgte. Der Verbleib...

Jetzt anhören

Weltflüchtlingstag 2017

Weltflüchtlingstag 2017

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Die Zahl der Menschen, die weltweit auf der Flucht sind, hat einen neuen Rekord erreicht: Mehr als 65 Millionen Flüchtlinge wurden im Jahr 2016 vom UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) registriert, mehr als die Hälfte sind Kinder. Auf ihr Schicksal...

Jetzt anhören

Vor zehn Jahren: Finanzkrise erreicht Europa

Vor zehn Jahren: Finanzkrise erreicht Europa

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 9. August 2007 erreichen die Probleme auf dem US-Immobilienmarkt Europa. Die Krise wird in der Folge zu einer flächendeckenden Finanz-und Wirtschaftskrise. Eine Chronik der Ereignisse.

Jetzt anhören

Vor 25 Jahren: Luftbrücke nach Sarajevo

Vor 25 Jahren: Luftbrücke nach Sarajevo

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 2. Juli 1992 wurde die Luftbrücke nach Sarajevo errichtet. 44 Monate lang hat die NATO die belagerte Stadt während des Bosnien-Krieges mit Nahrung und Lebensnotwendigem versorgt. Noch heute sind die Folgen des Krieges zu spüren.

Jetzt anhören

Vor 25 Jahren: Die rassistisch motivierten Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen

Vor 25 Jahren: Die rassistisch motivierten Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Im August 1992 griffen Randalierer im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen unter dem Beifall und der Beteiligung Tausender Anwohner mehrere Tage ein Asylbewerberheim und eine Unterkunft vietnamesischer Vertragsarbeiter an. Den rassistischen...

Jetzt anhören

Alle anzeigen

14. Bundeskongress politische Bildung 2019

Emotionen und Politik

Sektion 1: Emotionen und Politik: Stimmungen statt Argumente?

Welche Rolle spielen Kognition und Emotion bei der Verarbeitung von Informationen in der öffentlichen Auseinandersetzung? Wie prägen sie politische Einstellungen und Handlungen?

Mehr lesen

Emotionen im Netz

Sektion 2: Emotionen im Netz: Entfesselte Kommunikation?

Welche neuen Ausdrucksformen von Emotionalität bieten sich im Netz? Verändert die Netzkommunikation unsere analoge Interaktion oder spiegeln die sogenannten sozialen Medien nur Entwicklungen der "realen" Kommunikation?

Mehr lesen

Partizipation

Sektion 3: Partizipation – Was treibt uns an?

Warum engagieren sich Menschen? Welche Art von Partizipation ist förderlich für die Demokratie? Müssen Emotionen "demokratisch kanalisiert" werden?

Mehr lesen

Gender und Race

Sektion 4: Gender und Race: Emotionen als Mittel zur Machtentfaltung

In welcher Form hat der historische Diskurs über Emotionen die Konstruktionen von Gender und Race bis heute geprägt? Inwiefern werden Emotionen auch heute noch zur Ausübung von Macht diskreditiert?

Mehr lesen

Emotionale Rezeptionen

Sektion 5: Besorgt, ängstlich und wütend: Emotionale Rezeptionen gesellschaftlicher Umbrüche

Welche Rolle spielen Emotionen bei der zunehmenden Segmentierung der Gesellschaft? Inwiefern gefährden oder befördern Polarisierungen den politischen Diskurs? Was hält die Gesellschaft – auch emotional – zusammen?

Mehr lesen

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 1

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 1

Linda Kelch, Johannes Kröger und Lisa Philippen besprechen die Inhalte und Diskussionen der Sektionen 1, 4 und 5.

Jetzt anhören

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 2

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 2

In Podcast 2 besprechen Christian Vey, Britta Sonntag und Lea Pradella die Inhalte und Diskussionen der Sektionen 2, 3 und 6.

Jetzt anhören

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 3

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 3

In Podcast 3 besprechen Peter Zorn, Juliana Stockheim und Dr. Jasmin Gödert die Inhalte und Diskussionen der Sektionen 7, 8 und 10.

Jetzt anhören

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 4

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 4

In Podcast 4 besprechen Johannes Winter, Alexander Kitterer, Lisa Philippen und Ruth Grune die Inhalte und Diskussionen der Sektionen 9, 11, 12 und 13.

Jetzt anhören

14. Bundeskongress Politische Bildung - Resümee

14. Bundeskongress Politische Bildung - Resümee

Der 14. Bundeskongress Politische Bildung fand vom 7. bis 9. März in Leipzig statt. Ein Resümee zur Veranstaltung - mit Stimmen von Nana Adusei-Poku, Mo Asumang sowie Barbara Menke, Thomas Krüger und Tonio Oeftering.

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Animationsfilme aus der Wanderausstellung "Frieden machen"

Mit oder ohne Waffen?

Mit oder ohne Waffen?

Zur Sicherung eines Waffenstillstandes oder Friedensabkommens entsendet die UN die so genannten Blauhelme. Das sind Militärangehörige der Mitgliedsländer. Sie sollen die Bevölkerung schützen und dem Land Zeit verschaffen, sich politisch zu...

Jetzt ansehen

Eingreifen oder nicht?

Eingreifen oder nicht?

Menschen, Organisationen oder Staaten, die sich für den Frieden einsetzen, müssen auf die Frage "Eingreifen oder nicht?" eine Antwort haben. Es gibt gute Gründe, nicht einzugreifen. Und es gibt gute Gründe, einzugreifen. Greift man ein, dann gilt...

Jetzt ansehen

Wer soll handeln?

Wer soll handeln?

Unzählige Menschen und Organisationen engagieren sich überall auf der Welt für Frieden. Da ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Friedensengagement vor Ort ist oft nur durch internationale Spendengelder möglich, andererseits...

Jetzt ansehen

Wo eingreifen?

Wo eingreifen?

Wie entscheiden lokale Aktivisten, internationale Organisationen und Staatengemeinschaften, in welchen Konflikt sie eingreifen – und wann sie es sein lassen? Soll man seine Ressourcen in die aussichtsreichste oder in die vertrackteste Situation...

Jetzt ansehen

Was ist Frieden?

Was ist Frieden?

Kann man Frieden machen? Wenn ja, wie? Darf man sich in die Konflikte anderer Länder und Gesellschaften einmischen? Aber auch umgekehrt: Gibt es nicht eine Verantwortung zu helfen, wenn wir sehen, dass Menschenrechte verletzt werden – egal wo? und...

Jetzt ansehen

Bleiben oder gehen?

Bleiben oder gehen?

Wer sich für den Frieden einsetzen will, braucht einen langen Atem. Aber die Mittel und Möglichkeiten reichen nicht ewig. Wann ist also der richtige Zeitpunkt, die Friedensarbeit vor Ort zu beenden?

Jetzt ansehen

Was tun?

Was tun?

Eigentlich findet niemand Konflikte toll. Aber wie löst man sie schnell und nachhaltig? Ein Patentrezept dafür gibt es nicht, denn jeder Konflikt und Friedensprozess ist anders. Eine Konfliktanalyse ist der erste Schritt: Wer ist beteiligt? Wie...

Jetzt ansehen

Der Kapitalismus

Adam Smith und der freie Markt

Adam Smith und der freie Markt

Folge 1 der Dokumentation "Der Kapitalismus"

Die meisten Ökonomen und einige Historiker legen nahe, dass das, was wir den Kapitalismus des freien Marktes nennen, von Adam Smith in seinem Buch "The Wealth of Nations" konzipiert wurde und sich mit der industriellen Revolution entwickelte. Diese...

Jetzt ansehen

Adam Smith und der Wohlstand der Nationen

Adam Smith und der Wohlstand der Nationen

Folge 2 der Dokumentation "Der Kapitalismus"

Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1776 ist "Der Wohlstand der Nationen" von Adam Smith ein Bestseller und wurde regelmäßig neu aufgelegt. Für viele ist das Buch die Bibel für ein neues Wirtschaftssystem, aber ist es das tatsächlich? In...

Jetzt ansehen

David Ricardo und Thomas Malthus, soll das Freiheit sein?

David Ricardo und Thomas Malthus, soll das Freiheit sein?

Folge 3 der Dokumentation "Der Kapitalismus"

David Ricardo und Thomas Malthus spielten eine entscheidende Rolle bei der Herausbildung der britischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts. David Ricardo ist die Theorie der komparativen Kostenvorteile zu verdanken, die als Marktlogik der letzten 40...

Jetzt ansehen

Und wenn Karl Marx doch Recht gehabt hätte?

Und wenn Karl Marx doch Recht gehabt hätte?

Folge 4 der Dokumentation "Der Kapitalismus"

Mit dem Zerfall der Sowjetunion und des Kommunismus landete dieses Regierungssystem auf dem Müll der Geschichte und einer seiner geistigen Väter - Karl Marx - gleich mit. Doch spätestens seit der Krise 2008 wird Marx' Sicht auf den Kapitalismus...

Jetzt ansehen

Keynes versus Hayek, ein Scheingefecht?

Keynes versus Hayek, ein Scheingefecht?

Folge 5 der Dokumentation "Der Kapitalismus"

Der Wettstreit der Ideen zwischen dem österreichischen Wirtschaftswissenschaftler Friedrich August von Hayek und seinem britischen Kollegen John Maynard Keynes hat die Volkswirtschaftslehre ein ganzes Jahrhundert lang geprägt. Beide Gelehrte...

Jetzt ansehen

Karl Polanyi, Wirtschaft als Teil des menschlichen Kulturschaffens

Karl Polanyi, Wirtschaft als Teil des menschlichen Kulturschaffens

Folge 6 der Dokumentation "Der Kapitalismus"

Der ungarische Wirtschaftshistoriker und -wissenschaftler Karl Polanyi war seiner Zeit wahrscheinlich weit voraus: Seine Warnung davor, dass die Gesellschaft der Wirtschaft dienen werde, statt umgekehrt, findet im 21. Jahrhundert mehr Gehör als zu...

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Ohrenkuss-Clips – Politisches einfach erklärt

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Mitbestimmen

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Mitbestimmen

Ein unabhängiges Leben zu führen heißt in der Demokratie auch: Mitbestimmen! Egal ob Menschen mit oder ohne Behinderung: Von ihrer Teilhabe lebt die Gesellschaft.

Jetzt ansehen

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Inklusion

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Inklusion

Was ist Inklusion? Wenn anders sein normal ist – in 90 Sekunden erklärt. Menschen mit Behinderung wollen arbeiten und in die Schule gehen wie andere auch.

Jetzt ansehen

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Europa? Europa!

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Europa? Europa!

Was bedeutet uns Europa und die Europäische Union? Hier finden Sie die Antworten der Ohrenkuss-Redaktion von der Downtown Werkstatt.

Jetzt ansehen

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Wählen

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Wählen

Wahlmüde? Die Ohrenkuss-Redaktion hilft bei der Entscheidung. Menschen mit Down Syndrom erklären, wie wichtig Wählen gehen in der Demokratie ist.

Jetzt ansehen

Ohrenkuss: EU - Freunde streiten sich manchmal

Ohrenkuss: EU - Freunde streiten sich manchmal

Die Ohrenkuss-Redaktion hört, schreibt und redet über Europa

Die Länder der Europäischen Union sind nicht immer einer Meinung. Auch die Bürgerinnen und Bürger sind es nicht, wenn es um Europa geht. Die Ohrenkuss Redakteurinnen und Redakteure von der Downtown Werkstatt hören, schreiben und reden darüber:...

Jetzt ansehen

einfach Politik: Der Euro - unser Geld

einfach Politik: Der Euro - unser Geld

Der Euro ist unser Geld. In vielen europäischen Staaten kann man mit dem Euro bezahlen. Die Ohrenkuss Redakteurinnen und Redakteure von der Downtown Werkstatt hören, schreiben und reden darüber, was eine gemeinsame Währung für unseren Alltag...

Jetzt ansehen

Ohrenkuss: EU -  Reisen und Leben in der Europäischen Union

Ohrenkuss: EU - Reisen und Leben in der Europäischen Union

Ohne Pass zu reisen und zum Leben oder Arbeiten in ein anderes Land zu ziehen, ist in der Europäischen Union problemlos möglich. Darüber hören, schreiben und reden die Ohrenkuss Redakteurinnen und Redakteure von der Downtown Werkstatt. Sie lassen...

Jetzt ansehen

Die Giraffe und das Grundgesetz

Die Giraffe und das Grundgesetz

Wie inklusiv politisch bilden gelingen kann

Am Beispiel eines Workshops der politischen Bildung wird gezeigt, wie Kommunikation funktionieren kann, die eine Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Lernbehinderung möglich macht.

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Remix - Africa in Translation

ReMIX. Africa in Translation: Intro

ReMIX. Africa in Translation: Intro

Eine fünfteilige Doku-Serie aus den ehemaligen deutschen Kolonien

Welche Rolle spielt die koloniale Vergangenheit für die afrikanische Gegenwart? Dies ist die zentrale Fragestellung des ReMIX-Projekts, für das die Produzentin Nadja Ofuatey-Alazard und der Regisseur Nicolas Grange mit wechselnden Teams in die...

Jetzt ansehen

ReMIX. Africa in Translation: Togo

ReMIX. Africa in Translation: Togo

Eine fünfteilige Doku-Serie aus den ehemaligen deutschen Kolonien

Die heutige Republik Togo und der Großteil der Voltaregion der heutigen Republik Ghana bilden gemeinsam die ehemalige deutsche Kolonie Togoland an der westafrikanischen Küste. Welche Rolle spielt die koloniale Vergangenheit für die afrikanische...

Jetzt ansehen

ReMIX. Africa in Translation: Kamerun

ReMIX. Africa in Translation: Kamerun

Eine fünfteilige Doku-Serie aus den ehemaligen deutschen Kolonien

Die kamerunische Hafenstadt Douala war einer der ersten Orte, an denen deutsche Repräsentanten sogenannte "Schutzverträge" mit örtlichen Herrschern unterschrieben hatten. Kamerun wurde zu einem wichtigen Schauplatz des transatlantischen...

Jetzt ansehen

ReMIX. Africa in Translation: Tansania

ReMIX. Africa in Translation: Tansania

Eine fünfteilige Doku-Serie aus den ehemaligen deutschen Kolonien

Das heutige Tansania, Ruanda und Burundi bilden gemeinsam die ehemalige Kolonie Deutsch-Ostafrika. Nicht nur die vorgelagerte Insel Sansibar war für das deutsche Kolonialreich von großer strategischer Bedeutung bei der gewaltsamen Durchdringung des...

Jetzt ansehen

ReMIX. Africa in Translation: Namibia

ReMIX. Africa in Translation: Namibia

Eine fünfteilige Doku-Serie aus den ehemaligen deutschen Kolonien

Namibia war die einzige Siedlerkolonie unter den deutschen Kolonien in Afrika, was der kolonialen Inbesitznahme eine zusätzliche Gewaltdimension gab. Welche Rolle spielt die koloniale Vergangenheit für die afrikanische Gegenwart? Dies ist die...

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Seeking Refuge - Zuflucht gesucht

Ali aus Afghanistan

Ali aus Afghanistan

In diesem Animationsfilm erzählt Ali seine Geschichte. Im Alter von zehn Jahren flieht er mit seiner Großmutter aus dem vom Krieg zerstörten Afghanistan. Seine Eltern muss Ali am Flughafen zurücklassen. In der neuen Heimat fühlt er sich oft...

Jetzt ansehen

Rachel aus Zentralasien

Rachel aus Zentralasien

In diesem Animationsfilm erzählt Rachel ihre Geschichte. Rachels Familie bekennt sich zum christlichen Glauben und wird in ihrem muslimischen Heimatland bedroht und ausgegrenzt. Der Familie gelingt die Flucht nach Europa, doch nach einem kurzen,...

Jetzt ansehen

Hamid aus Eritrea

Hamid aus Eritrea

In diesem Animationsfilm erzählt Hamid seine Geschichte. Als Zehnjähriger verlässt er gemeinsam mit seiner Mutter sein Heimatland Eritrea, um dem Grenzkrieg zwischen Eritrea und Äthiopien zu entkommen. Den Vater müssen sie zurücklassen, da er...

Jetzt ansehen

Juliane aus Simbabwe

Juliane aus Simbabwe

In diesem Animationsfilm erzählt Juliane ihre Geschichte. Als sie drei ist, landet sie in einem Waisenhaus, weil ihre Mutter aus nicht geklärten Gründen Simbabwe verlassen muss. Durch einen glücklichen Zufall findet Juliane eines Tages ihre...

Jetzt ansehen

Navid aus Iran

Navid aus Iran

In diesem Animationsfilm erzählt Navid seine Geschichte. Er gehört zur Volksgruppe der Kurden und ist in Iran Unterdrückung ausgesetzt. Als sein Vater immer mehr unter den Bedingungen leidet, flieht er nach Europa. Einige Jahre später folgen...

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Was ist das? Glossarbegriffe aus dem Dossier Rechtsextremismus als Erklärvideos

Rechtsterrorismus

Rechtsterrorismus

Rechtsterrorismus, was ist das? Kurz und leicht verständlich erklärt im Glossar des Dossiers Rechtsextremismus auf www.bpb.de.

Jetzt ansehen

Globalisierungsfeindlichkeit

Globalisierungsfeindlichkeit

Globalisierungsfeindlichkeit, was ist das? Kurz und leicht verständlich erklärt im Glossar des Dossiers Rechtsextremismus auf www.bpb.de

Jetzt ansehen

Muslimfeindlichkeit

Muslimfeindlichkeit

Muslimfeindlichkeit, was ist das? Kurz und leicht verständlich erklärt im Glossar des Dossiers Rechtsextremismus auf www.bpb.de

Jetzt ansehen

Rassismus, was ist das? Kurz erklärt auf bpb.de

Rassismus, was ist das? Kurz erklärt auf bpb.de

Rassismus, was ist das? Kurz und leicht verständlich erklärt im Glossar des Dossiers Rechtsextremismus auf www.bpb.de. Getextet von Toralf Staud, Johannes Radke, Heike Kleffner und FLMH. Eingesprochen von Jungschauspielern/-innen.

Jetzt ansehen

Die Unsterblichen, was ist das? Kurz erklärt auf bpb.de

Die Unsterblichen, was ist das? Kurz erklärt auf bpb.de

Die Unsterblichen, was ist das? Kurz und leicht verständlich erklärt im Glossar des Dossiers Rechtsextremismus auf www.bpb.de. Getextet von Toralf Staud, Johannes Radke, Heike Kleffner und FLMH. Eingesprochen von Jungschauspielern/-innen.

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Die "Begegnen-Reihe"

Rassismus begegnen

Rassismus begegnen

Ob auf der Straße, im Internet, bei der Jobsuche: Rassismus kann überall auftreten. Dieser Film macht deutlich, was das eigentlich für die Betroffenen bedeutet.

Jetzt ansehen

Antiziganismus begegnen

Antiziganismus begegnen

Sinti und Roma sind in vielen Situationen und an vielen Orten Diskriminierungen ausgesetzt. Was das für sie bedeutet, zeigt dieser Film.

Jetzt ansehen

Antisemitismus begegnen

Antisemitismus begegnen

Antisemitismus erscheint in vielen Formen. Dieser Film zeigt, was das eigentlich für Jüdinnen und Juden bedeutet: Diskriminierung auf der Straße, auf dem Schulhof oder im Netz.

Jetzt ansehen

Homophobie begegnen

Homophobie begegnen

Homophobie und auch Transphobie findet man an vielen Orten. Dieser Film zeigt, was das eigentlich für die Betroffenen bedeutet.

Jetzt ansehen

Sexismus begegnen

Sexismus begegnen

Sexismus begegnet uns in vielen Situationen. Dieser Film macht deutlich, was das für viele Frauen bedeutet.

Jetzt ansehen

Muslimfeindlichkeit begegnen

Muslimfeindlichkeit begegnen

Muslime werden in Deutschland in vielen Situationen diskriminiert. Was das für ihr Leben bedeutet, zeigt dieser Infofilm.

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Dokumentationsreihe Der Osten

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Teil 1 – Die Stadt

Mit der deutschen Einheit änderten sich nicht nur die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, sondern auch die Besitzverhältnisse in der ehemaligen DDR. Die ostdeutschen Städte sind von den Umbrüchen bis heute geprägt.

Jetzt ansehen

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Teil 2 – Das Land

Mit der deutschen Einheit änderten sich nicht nur die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, sondern auch die Besitzverhältnisse in der ehemaligen DDR. LPGs und Volkseigene Güter gibt es nicht mehr. Aus dem Land ist ein Wertobjekt...

Jetzt ansehen

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Teil 3 – Die Heimat

Mit der deutschen Einheit änderten sich nicht nur die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, sondern auch die Besitzverhältnisse in der ehemaligen DDR. Sehnsuchtsorte der Ostdeutschen wie Hotels, Datschen und Seen wurden zum...

Jetzt ansehen

Wer beherrscht den Osten?

Wer beherrscht den Osten?

Teil 1

1990 beginnt ein gewaltiger Transfer von Strukturen und Eliten von West nach Ost. Der erste Teil der zweiteiligen Dokumentationsreihe zeichnet die historischen Entwicklungslinien nach und lässt Menschen an der Basis, aber auch Politiker und...

Jetzt ansehen

Wer beherrscht den Osten?

Wer beherrscht den Osten?

Teil 2

Wer hat heute die Macht in Ostdeutschland? Der zweite Teil der zweiteiligen Dokumentationsreihe fragt nach denen, die heute in den neuen Bundesländern herrschen und beherrscht werden – und danach, ob die Ostdeutschen inzwischen selbst an Einfluss...

Jetzt ansehen

Feindbilder - die Fotos und Videos der Stasi

Spurensuche im Stasi-Archiv

Spurensuche im Stasi-Archiv

Zwischen Selbstdarstellung, Überwachungsvideos und der Dokumentation der Mauertoten: Ein Überblick über den Bildbestand der Stasi.

Jetzt ansehen

Die Stasi im Einsatz

Die Stasi im Einsatz

Wie die Staatssicherheit am 7. September 1989 den Berliner Alexanderplatz überwachte und brutal unter Kontrolle hielt.

Jetzt ansehen

Schild und Schwert der Partei

Schild und Schwert der Partei

Vom staatseigenen Lehrfilm über Kinderferienlager bis zur Anleitung einer Wohnungsdurchsuchung: Das Selbstbild der Stasi.

Jetzt ansehen

Spitzel-Technik

Spitzel-Technik

Mit welchen Mitteln die Staatssicherheit der DDR in den Alltag der Bürger hineinspionierte: Ein Überblick.

Jetzt ansehen

Big Brother im Alltag

Big Brother im Alltag

Ob aus Autos, Wohnungen oder vom Fernsehturm - überwcht wurde alles und jeder: Punks, Passanten, West-Besucher, "Polittouristen".

Jetzt ansehen

Der Feind von außen

Der Feind von außen

Die Stasi-Observation vermeindlicher Spione aus dem Ausland.

Jetzt ansehen

Der innere Feind

Der innere Feind

Observation vermeintlicher Feinde aus dem eigenen Land. Die Beispiele des Liedermachers Wolf Biermann und des Oppositionspolitikers Robert Havemann.

Jetzt ansehen

Die Angst vor Kunst und Kirche

Die Angst vor Kunst und Kirche

Misstrauisch beäugt die Stasi nach der Ausbürgerung Wolf Biermanns das Heranwachsen einer neuen inneren Opposition.

Jetzt ansehen

Mauer und Grenze

Mauer und Grenze

Stasi-Dokumente als Zeitzeugnisse der innerdeutschen Grenze

Jetzt ansehen

Beim Klassenfeind im Westen

Beim Klassenfeind im Westen

Mitarbeiter der Stasi spähen Ziele und DDR-Kritiker in der Bundesrepublik aus.

Jetzt ansehen

Die Täter

Die Täter

Zwischen Verweigerung von Selbstreflexion und mühsamen Eingeständnissen: Die Helfer der Stasi.

Jetzt ansehen

(W)ENDE

(W)ENDE

Die Stasi filmt ihren eigenen Untergang.

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Mix it! Filmpraktisches Projekt mit Flüchtlingen

Mix it! –

Mix it! – "Das Leben ist heute"

Berlin Reinickendorf: Neun Jugendliche aus Deutschland und Syrien zeigen wie ein typischer Tag in ihrem Leben aussieht.

Jetzt ansehen

Mix it! –

Mix it! – "Freiheit tanzt"

Es gibt viele Arten sich ohne Worte auszudrücken. Die jungen Filmemacher/-innen aus Deutschland und Syrien sind sich einig: Tanzen gehört für sie zu den Wichtigsten!

Jetzt ansehen

Mix it! -

Mix it! - "Denkste"

Bei "Mix it!“ drehen einheimische und geflüchtete Jugendliche gemeinsam kurze Videoclips rund ums Thema Identität....

Jetzt ansehen

Mix it! –

Mix it! – "Outlines"

Die Filmemacher/-innen aus Afghanistan, Deutschland, Serbien und Syrien haben etwas gemeinsam: Starke Meinungen und ganz eigene Vorstellungen davon, wie die Zukunft aussehen soll.

Jetzt ansehen

Mix it! -

Mix it! - "Gedankenveränderung"

Brandenburg/Neuruppin: Wer ein Kopftuch trägt, ist tief religiös, und wer Tarnfarbe trägt, ist bei der Bundeswehr? Dass es nicht so einfach ist, zeigen die Filmemacher/-innen aus Afghanistan, Deutschland, dem Iran und aus Syrien in diesem Kurzfilm...

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

einfach POLITIK: Hörbücher

Symbolbild zur Europawahl 2019 – Vor der EU-Flagge im Hintergrund wird ein Stimmzettel in eine Wahlurne gesteckt.

Europa wählt

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Im Mai 2019 wählen die Bürger und Bürgerinnen in der ganzen Europäischen Union. Ein neues Europäisches Parlament wird gewählt. Am 26. Mai wird in Deutschland gewählt. Wie wird gewählt? Warum ist die Wahl wichtig? Das Hörbuch informiert über...

Jetzt anhören

Luftballons mit der Flagge der EU

Europa

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Die Europäische Union, kurz EU, beeinflusst unser Leben in vielen Bereichen. Zum Beispiel beim Telefonieren, beim Reisen und beim Bezahlen. Aber wer ist die EU überhaupt? Warum ist sie wichtig? Wer entscheidet in der EU? Das Hörbuch erklärt diese...

Jetzt anhören

One Billion Rising Tanz-Flashmob gegen Gewalt gegen Frauen vor dem Brandenburger Tor

Einmischen. Mitentscheiden

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Politik wird nicht nur im Bundestag gemacht. Politik ist, wenn Menschen versuchen, gemeinsam Regeln für ihr Zusammenleben zu finden. Politik hat auch mit Ihnen und Ihrem Alltag zu tun. In der Demokratie können Sie sich einmischen. Mehr erklärt das...

Jetzt anhören

einfachPOLITIK: Bundestagswahlen

Bundestagswahlen

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Der Bundestag entscheidet über wichtige Fragen. Er wird alle vier Jahre gewählt. Alle, die wählen gehen, entscheiden mit: Wer vertritt die Bürgerinnen und Bürger im Bundestag? Aber was macht der Bundestag? Wie wählt man? Das Hörbuch erklärt...

Jetzt anhören

einfach POLITIK: Über den Staat

Das Grundgesetz. Über den Staat

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Im Grundgesetz steht: "Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat". Vielleicht fragen Sie sich: "Was bedeutet das?" oder "Was hat das mit mir zu tun?" In dem Hörbuch können Sie auf diese und weitere Fragen...

Jetzt anhören

Grundrechte - Einfach politik

Das Grundgesetz. Die Grundrechte

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Grundrechte stehen im Grundgesetz. Vielleicht wollen Sie aber auch mehr wissen: Was haben die Grundrechte mit mir zu tun? Wovor schützen sie mich? Das Hörbuch beantwortet diese und andere Fragen. Es erklärt die "Grundrechte". In einfacher Sprache.

Jetzt anhören

Dossierbild für

Flucht und Asyl

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

2015 sind viele Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Auch jetzt fliehen Menschen aus ihrer Heimat. Deshalb wird über Flüchtlinge gesprochen. Um sich eine eigene Meinung zu bilden, ist es wichtig sich zu informieren. Das Hörbuch erklärt das...

Jetzt anhören

Alle anzeigen

re:sponsive

re:sponsive - Folge 1

re:sponsive - Folge 1

Was ist meine Stimme wert?

Bringt es überhaupt etwas zu wählen? Kann ich gesellschaftlich wirklich etwas bewegen? Wie kann ich im Alltag aktiv werden, um mitzubestimmen in Politik und Gesellschaft? In der ersten Folge re:sponsive sucht Raúl Krauthausen Antworten: Was...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 2

re:sponsive - Folge 2

Können wir Politik beeinflussen?

Welche Möglichkeiten haben Wählerinnen und Wähler, politische Entscheidungsfindungen zu beeinflussen - auch jenseits der Abgabe ihrer Stimme zur Wahl? Wie können Bürgerinnen und Bürger Politik beeinflussen? In der zweiten Folge re:sponsive...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 3

re:sponsive - Folge 3

Was bedeutet eigentlich Integration?

Die Ankunft von rund 1,3 Millionen geflüchteter Menschen zwischen 2015 und 2016 löste kontroverse Debatten darüber aus, inwiefern sich Deutschland als Migrationsgesellschaft versteht, welche Konsequenzen sich aus dieser Situation ergeben, ob diese...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 4

re:sponsive - Folge 4

Schule, Ausbildung, Job – Haben alle die gleichen Chancen?

Die vierte Folge von "re:sponsive" geht der Frage nach, ob und inwiefern allen Menschen in Deutschland Chancengleichheit bei der schulischen Ausbildung und dem Einstieg in den Beruf ermöglicht wird und welche Schwierigkeiten möglicherweise mit...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 5

re:sponsive - Folge 5

Was interessiert mich das Klima?

Die fünfte Folge von "re:sponsive" folgt der Frage, welche Bedeutung Klima- und Umweltschutz gerade auch für junge Menschen haben und wie sie ihre Meinung auch dann vertreten, wenn die wissenschaftliche Grundlagen des Klimawandels bewusst in Frage...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 6

re:sponsive - Folge 6

Was ist meine Arbeit wert?

Die sechste Folge von "re:sponsive" setzt sich mit der Frage auseinander, welchen Stellenwert Arbeit und stabile Beschäftigungsverhältnisse für die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland haben. Im Jahr 2017 ist die wirtschaftliche Lage...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 7

re:sponsive - Folge 7

Wie polarisiert ist Deutschland?

Die siebte Folge von "re:sponsive" setzt sich mit der Frage auseinander, welche Rolle polarisierte politische Diskurse für eine demokratische Gesellschaft und die Menschen spielen, die von ihnen betroffen sind.

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 8

re:sponsive - Folge 8

Sieben Wochen quer durch Deutschland - ein Rückblick

Raúl Krauthausen schaut noch einmal zurück auf seine siebenwöchige Reise durch Deutschland und zieht ein Resumé. Auf seiner Reise führte Krauthausen Gespräche mit unterschiedlichen Menschen in Deutschland zu den verschiedensten, für sie...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 1 in Gebärdensprache

re:sponsive - Folge 1 in Gebärdensprache

Was ist meine Stimme wert?

Bringt es überhaupt etwas zu wählen? Kann ich gesellschaftlich wirklich etwas bewegen? Wie kann ich im Alltag aktiv werden, um mitzubestimmen in Politik und Gesellschaft? In der ersten Folge re:sponsive sucht Raúl Krauthausen Antworten: Was...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 2 in Gebärdensprache

re:sponsive - Folge 2 in Gebärdensprache

Können wir Politik beeinflussen?

Welche Möglichkeiten haben Wählerinnen und Wähler, politische Entscheidungsfindungen zu beeinflussen - auch jenseits der Abgabe ihrer Stimme zur Wahl? Wie können Bürgerinnen und Bürger Politik beeinflussen? In der zweiten Folge re:sponsive...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 3 in Gebärdensprache

re:sponsive - Folge 3 in Gebärdensprache

Was bedeutet eigentlich Integration?

Die Ankunft von rund 1,3 Millionen geflüchteter Menschen zwischen 2015 und 2016 löste kontroverse Debatten darüber aus, inwiefern sich Deutschland als Migrationsgesellschaft versteht, welche Konsequenzen sich aus dieser Situation ergeben, ob diese...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 4 in Gebärdensprache

re:sponsive - Folge 4 in Gebärdensprache

Schule, Ausbildung, Job – Haben alle die gleichen Chancen?

Die vierte Folge von "re:sponsive" geht der Frage nach, ob und inwiefern allen Menschen in Deutschland Chancengleichheit bei der schulischen Ausbildung und dem Einstieg in den Beruf ermöglicht wird und welche Schwierigkeiten möglicherweise mit...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 5 in Gebärdensprache

re:sponsive - Folge 5 in Gebärdensprache

Was interessiert mich das Klima?

Die fünfte Folge von "re:sponsive" folgt der Frage, welche Bedeutung Klima- und Umweltschutz gerade auch für junge Menschen haben und wie sie ihre Meinung auch dann vertreten, wenn die wissenschaftliche Grundlagen des Klimawandels bewusst in Frage...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 6 in Gebärdensprache

re:sponsive - Folge 6 in Gebärdensprache

Was ist meine Arbeit wert?

Die sechste Folge von "re:sponsive" setzt sich mit der Frage auseinander, welchen Stellenwert Arbeit und stabile Beschäftigungsverhältnisse für die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland haben. Im Jahr 2017 ist die wirtschaftliche Lage...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 7 in Gebärdensprache

re:sponsive - Folge 7 in Gebärdensprache

Wie polarisiert ist Deutschland?

Die siebte Folge von "re:sponsive" setzt sich mit der Frage auseinander, welche Rolle polarisierte politische Diskurse für eine demokratische Gesellschaft und die Menschen spielen, die von ihnen betroffen sind. Raul Krauthausen sprach mit der...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 1 mit Audiodeskription

re:sponsive - Folge 1 mit Audiodeskription

Was ist meine Stimme wert?

Bringt es überhaupt etwas zu wählen? Kann ich gesellschaftlich wirklich etwas bewegen? Wie kann ich im Alltag aktiv werden, um mitzubestimmen in Politik und Gesellschaft? In der ersten Folge re:sponsive sucht Raúl Krauthausen Antworten: Was...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 2 mit Audiodeskription

re:sponsive - Folge 2 mit Audiodeskription

Können wir Politik beeinflussen?

Welche Möglichkeiten haben Wählerinnen und Wähler, politische Entscheidungsfindungen zu beeinflussen - auch jenseits der Abgabe ihrer Stimme zur Wahl? Wie können Bürgerinnen und Bürger Politik beeinflussen? In der zweiten Folge re:sponsive...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 3 mit Audiodeskription

re:sponsive - Folge 3 mit Audiodeskription

Was bedeutet eigentlich Integration?

Die Ankunft von rund 1,3 Millionen geflüchteter Menschen zwischen 2015 und 2016 löste kontroverse Debatten darüber aus, inwiefern sich Deutschland als Migrationsgesellschaft versteht, welche Konsequenzen sich aus diese Situation ergeben, ob diese...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 4 mit Audiodeskription

re:sponsive - Folge 4 mit Audiodeskription

Schule, Ausbildung, Job – Haben alle die gleichen Chancen?

Die vierte Folge von "re:sponsive" geht der Frage nach, ob und inwiefern allen Menschen in Deutschland Chancengleichheit bei der schulischen Ausbildung und dem Einstieg in den Beruf ermöglicht wird und welche Schwierigkeiten möglicherweise mit...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 5 mit Audiodeskription

re:sponsive - Folge 5 mit Audiodeskription

Was interessiert mich das Klima?

Die vierte Folge von "re:sponsive" folgt der Frage, welche Bedeutung Klima- und Umweltschutz gerade auch für junge Menschen haben und wie sie ihre Meinung auch dann vertreten, wenn die wissenschaftliche Grundlagen des Klimawandels bewusst in Frage...

Jetzt ansehen

re:sponsive - Folge 6 mit Audiodeskription

re:sponsive - Folge 6 mit Audiodeskription

Was ist meine Arbeit wert?

Die sechste Folge von "re:sponsive" setzt sich mit der Frage auseinander, welchen Stellenwert Arbeit und stabile Beschäftigungsverhältnisse für die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland haben. Im Jahr 2017 ist die wirtschaftliche Lage...

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Wie funktioniert die Bundestagswahl?

Erst-  und Zweitstimme

Erst- und Zweitstimme

Die Bundeszentrale für politische Bildung erklärt, wie die Bundestagswahlen funktionieren. Wieviel Stimmen hat man? Was ist wichtiger die Erst- oder die Zweitstimme? Was wählt man mit den beiden Stimmen?

Jetzt ansehen

Überhang- und Ausgleichsmandate

Überhang- und Ausgleichsmandate

Was sind Überhangmandate? Was sind Ausgleichsmandate? Wie entstehen sie? Was ist das negative Stimmgewicht? Und warum musste das Wahlrecht überarbeitet werden? Die Bundeszentrale erklärt wie die Bundestagswahl funktioniert.

Jetzt ansehen

Fünf-Prozent-Hürde

Fünf-Prozent-Hürde

Was ist die Fünf-Prozent-Hürde? Wie kommen Parteien auch mit weniger als fünf Prozent Stimmen in den Bundestag? Warum gibt es diese Sperrklausel? Die bpb erklärt, wie die Bundestagswahl funktioniert.

Jetzt ansehen

Veranstaltungsreihe Checkpoint bpb

Europa nach der Wahl – Was wird uns erwarten?

Europa nach der Wahl – Was wird uns erwarten?

"Checkpoint bpb – die Montagsgespräche" / 27. Mai 2019 in der Kalkscheune, Berlin

Der Wandel innerhalb des europäischen Parteisystems trägt dazu bei, dass die Entwicklung der EU so umstritten ist, wie nie zu vor. Am 27. Mai diskutierten wir über die Herausforderungen die künftig mit dem Wahlergebnis der Europawahl einhergehen...

Jetzt ansehen

Das Plastikzeitalter

Das Plastikzeitalter

Mit wie viel Plastik wollen - können - müssen wir leben?

Eine Veranstaltung aus der Reihe Checkpoint bpb - die Montagsgespräche. Plastik ist billig, leicht, kann jede Form annehmen und erleichtert so unser Leben. Überall begegnet es uns, ist nicht mehr wegzudenken. Doch das "Plastik-Zeitalter" hat auch...

Jetzt ansehen

Revolution im Hörsaal? Neuronen, Bilderflut und die MOOCs

Revolution im Hörsaal? Neuronen, Bilderflut und die MOOCs

Checkpoint bpb - die Montagsgespräche

Checkpoint bpb verbindet das Gespräch mit Experten, Praktikern und Publikum mit der Gelegenheit zum Mitmachen und Ausprobieren. Zum Auftakt untersuchten wir mit der "Revolution im Hörsaal" die Bedeutung neuer Medien für die Bildung.

Jetzt ansehen

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: Optimierung des menschlichen Körpers

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: Optimierung des menschlichen Körpers

Keine Lust auf altes Eisen? Wie wir das Alter(n) behandeln

Die Deutschen werden immer älter. Aktuell haben wir die älteste Bevölkerung Europas und die zweitälteste der Welt. Wo liegen die zentralen Herausforderungen in der Versorgung einer alternden Gesellschaft? Welche Technologien und Behandlungen...

Jetzt ansehen

 Konturen einer neuen Weltordnung - Deutschlands internationale Verantwortung in Europa und der Welt

Konturen einer neuen Weltordnung - Deutschlands internationale Verantwortung in Europa und der Welt

Checkpoint bpb EXTRA vom 15.5.2017

Welche Aufgaben soll und kann Deutschland in der Welt wahrnehmen? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Veranstaltung im Russischen Haus in Berlin. Expertinnen und Experten debattierten vor dem Hintergrund aktueller Krisenlagen und Umbrüche...

Jetzt ansehen

Total privat oder ganz egal?

Total privat oder ganz egal?

Über Datenschutz und Innovation in Zeiten von Smartphone, App und Canvas Fingerprinting

Was bedeutet ein argloser Umgang mit Daten im Internet tatsächlich? Gibt es vielleicht auch praktische Vorteile für den Einzelnen, wenn sein Nutzerverhalten, seine Interessen oder privaten Vorlieben gespeichert werden?

Jetzt ansehen

Familie? Familie! Aber – was ist das?

Familie? Familie! Aber – was ist das?

Teil 1: Die Podiumsrunde

Gemeinsam mit unseren Podiumsgästen und dem Publikum sprechen wir über unterschiedliche Positionen zum Thema Familie sowie den Stand und die Zukunft der Familienpolitik in Deutschland.

Jetzt ansehen

Wie geht’s, Europa? EU und Ungarn: Wie sich Union und Nation vertragen

Wie geht’s, Europa? EU und Ungarn: Wie sich Union und Nation vertragen

Checkpoint bpb

Am 11.11.2013 ging es hoch her an einem Abend, der am Beispiel Ungarns der Frage nachging, wohin sich das nicht nur bei vielen Deutschen beliebte, mitteleuropäische Reiseland innerhalb der EU-Familie politisch entwickelt.

Jetzt ansehen

We love to integrate you: Wo stehen wir nach Sarrazin?

We love to integrate you: Wo stehen wir nach Sarrazin?

CHECK THIS POINT vom 7. November 2011

Lale Akgün, Hamed Abdel-Samad und Haci-Halil Uslucan erörtern im Gespräch mit Stefan Rupp, ob es ein Jahr nach Veröffentlichung von Thilo Sarrazins Buch außer Polarisierung, Empörung und Anfeindungen auch positive Entwicklungen gibt.

Jetzt ansehen

10 Jahre 9/11 - Terror hoch 10?

10 Jahre 9/11 - Terror hoch 10?

CHECK THIS POINT vom 5. September 2011

Knapp zehn Jahre nach dem 11. September 2001 diskutieren die Terrorismusexperten Herfried Münkler und Guido Steinberg die Folgen der Terroranschläge von New York und Washington D.C.

Jetzt ansehen

Smarter ohne Smartphone?

Smarter ohne Smartphone?

Checkpoint bpb - die Montagsgespräche vom 12.02.2018

Wie verändert die zunehmende Digitalisierung des Alltags unsere Gesellschaft, uns persönlich und welche Auswirkung hat sie auf unsere Gesundheit? Hier der Audio Mitschnitt einer Veranstaltung aus der Reihe "Checkpoint bpb - die Montagsgespräche"...

Jetzt anhören

Selling Democracy

City out of Darkness

City out of Darkness

BRD 1950, s/w

Drei Jahre lang ist West-Berlin abhängig vom Strom aus der Sowjetzone. "City out of Darkness" beschreibt die Verhältnisse vor, während und nach der Berliner Blockade.

Jetzt ansehen

Traudl's neuer Gemüsegarten

Traudl's neuer Gemüsegarten

Österreich 1952, s/w

Ein regionaler Landwirtschaftsberater unterstützt Traudl und ihre Mutter beim Bestellen ihres Gemüsegartens. Entsprechend den Bedürfnissen der Familie wird der traditionelle Küchengarten Schritt für Schritt umgestaltet.

Jetzt ansehen

Der unsichtbare Stacheldraht

Der unsichtbare Stacheldraht

BRD 1951, s/w

Verständigungsschwierigkeiten zwischen Deutschen und Alliierten werden in dem Film "Der unsichtbare Stacheldraht" thematisiert. Vorbehalte der Deutschen kommen dabei ebenso zur Sprache wie die amerikanischen Hilfsleistungen.

Jetzt ansehen

Houen Zo!

Houen Zo!

Niederlande 1952, s/w

Bilder vom kriegszerstörten Rotterdam bilden eine bedrückende Kulisse für den Beginn des Films. Zwölf Jahre nach dem massiven Luftangriff der Deutschen feiert die Stadt den Wiederaufbau.

Jetzt ansehen

Village without Words

Village without Words

Italien 1950, s/w

"Village without words" gilt als "Mutter aller Marshallplan-Filme". Alle Versatzstücke, die auch in anderen Filmen zu sehen sind, treten hier auf – losgelöst vom individuellen Kontext.

Jetzt ansehen

The Shoemaker and the Hatter

The Shoemaker and the Hatter

Großbritannien 1950, Farbe

Der Zeichentrickfilm ist einer der populärsten Filme des Marshallplans. Ein Konflikt zwischen Schuhmacher und Hutmacher verdeutlicht die Gegensätze zwischen Protektionismus und freiem Handel.

Jetzt ansehen

Hunger

Hunger

Deutschland (amerikanische Besatzungszone) 1948, s/w

Nicht nur in Deutschland sind Lebensmittel nach dem Krieg knapp. Dokumentaraufnahmen aus Paris, London und Neapel illustrieren eindringlich, dass auch in anderen Ländern gehungert wird.

Jetzt ansehen

Frischer Wind in alten Gassen

Frischer Wind in alten Gassen

Bundesrepublik Deutschland 1951, s/w

Demokratie ist lernbar: in Eberbach führen Schüler drei Tage pro Jahr die Stadtverwaltung. Neben dem Bürgermeister werden u.a. auch Polizisten durch Schüler tatkräftig unterstützt.

Jetzt ansehen

Hansl und die 200 000 Kücken

Hansl und die 200 000 Kücken

Österreich 1952, s/w

Auch im Kleinen erzielt der Marshallplan große Erfolge. Hansl übertrifft mit wenigen Küken und modernsten Kenntnissen die Hühnerzucht der Eltern. Sein Lohn: ein neues Fahrrad.

Jetzt ansehen

Me and Mr. Marshall

Me and Mr. Marshall

Deutschland (amerikanische Besatzungszone) 1949, s/w

Bergarbeiter Hans Fischer erläutert anschaulich und alltagsnah die Zielsetzungen und ersten Ergebnisse des Marshallplans. Grafiken über die Verteilung von Fördermitteln stützen seine Ausführungen.

Jetzt ansehen

The Hour of Choice

The Hour of Choice

Großbritannien 1951, s/w

"Einheit in Verschiedenheit" war das Motto vor den zwei Weltkriegen und soll es auch nach diesen wieder werden. Der Film informiert über die europäischen Nachkriegszielsetzungen.

Jetzt ansehen

Der leere Stuhl

Der leere Stuhl

Bundesrepublik Deutschland 1951, s/w

Demokratie und Partizipation gehören zusammen. Diese Erfahrung muss auch Herr Schneider machen. Sein Ärger mit dem Finanzamt führt ihn zu den Grundfragen einer Demokratie.

Jetzt ansehen

Air of Freedom

Air of Freedom

BRD 1951, s/w

Der Radiosender RIAS versorgt Menschen in West-Berlin und in der gesamten DDR mit Nachrichten und Unterhaltung. "Air of Freedom" zeigt die Anfänge des Berliner Rundfunksenders.

Jetzt ansehen

Whitsun Holiday

Whitsun Holiday

Großbritannien 1953, s/w

Die Freiheit der West-Europäer und die strenge Reglementierung im Osten Europas werden effektvoll gegenübergestellt. "Whitsun Holiday" ist einer der wenigen offen antikommunistischen Filme.

Jetzt ansehen

Let's Be Childish

Let's Be Childish

Frankreich 1950, s/w

"Von den Kleinen lernen", ist das Motto von "Let’s be childish". Kinder führen darin vor Augen, wie Verständigungsschwierigkeiten und Rivalitäten entstehen und gelöst werden können.

Jetzt ansehen

Corinth Canal

Corinth Canal

Griechenland 1950, s/w

Deutsche Besatzungstruppen zerstören 1944 den wichtigen Verkehrsweg für die Alliierten. Dank des "European Recovery Program" (ERP) ist die wichtigste Verkehrsader Griechenlands nun wieder intakt.

Jetzt ansehen

Zwei Städte

Zwei Städte

Deutschland (amerikanische Besatzungszone) 1949, s/w

Dresden und Stuttgart – zwei Städte wie Licht und Schatten. Dresden als Symbol kommunistischer Propaganda, Stuttgart als Paradebeispiel erfolgreicher Demokratisierung und aufstrebender Marktwirtschaft.

Jetzt ansehen

Ohne Furcht

Ohne Furcht

Großbritannien 1951, Farbe

Fünf Jahre nach dem Krieg ist die Welt in Ost und West gespalten. Der Film thematisiert Hoffnungen und Ängste der Europäer im beginnenden Kalten Krieg.

Jetzt ansehen

Reportagen von SPIEGEL-TV über die Stasi und deren Aufarbeitung

Udo Lindenberg

Udo Lindenberg

Lindenberg wurde während eines eintägigen DDR-Aufenthalts für eine FDJ-Friedensveranstaltung von der Stasi observiert. Zitate aus dem angelegten Aktenmaterial.

Jetzt ansehen

DDR-Topspione

DDR-Topspione

Ehemalige Spione des DDR-Geheimdienstes geben Auskunft über ihre Arbeit im Kalten Krieg als "Kundschafter" der DDR.

Jetzt ansehen

Internierungslager

Internierungslager

Landesweit hatten MfS und DDR-Volkspolizei Internierungslager vorbereitet, um im Krisenfall Kritiker des SED-Staats aus dem Verkehr zu ziehen. Eine SPIEGEL-TV-Recherche vom 1.4.1990 (Länge: 10‘51)

Jetzt ansehen

Geruchsproben

Geruchsproben

Wie die Stasi systematisch den Schweiß von "Staatsfeinden" archivierte. Ein Fund aus der Nähe von Leipzig. Ein SPIEGEL-TV-Bericht vom 2.9.1990

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Zeit für Helden

Zeit für Helden – Folge 1 | Staffel 2

Zeit für Helden – Folge 1 | Staffel 2

Und was machst du?

"Zeit für Helden – Und was machst du?" beobachtet mit versteckter Kamera Diskriminierung im Alltag und sucht nach Hilfsbereitschaft und Zivilcourage unter den Passanten.

Jetzt ansehen

Zeit für Helden – Folge 2 | Staffel 2

Zeit für Helden – Folge 2 | Staffel 2

Und was machst du?

"Zeit für Helden – Und was machst du?" beobachtet mit versteckter Kamera Diskriminierung im Alltag und sucht nach Hilfsbereitschaft und Zivilcourage unter den Passanten.

Jetzt ansehen

Zeit für Helden – Folge 3 | Staffel 2

Zeit für Helden – Folge 3 | Staffel 2

Und was machst du?

"Zeit für Helden – Und was machst du?" beobachtet mit versteckter Kamera Diskriminierung im Alltag und sucht nach Hilfsbereitschaft und Zivilcourage unter den Passanten.

Jetzt ansehen

Zeit für Helden – Folge 4 | Staffel 2

Zeit für Helden – Folge 4 | Staffel 2

Und was machst du?

"Zeit für Helden – Und was machst du?" beobachtet mit versteckter Kamera Diskriminierung im Alltag und sucht nach Hilfsbereitschaft und Zivilcourage unter den Passanten.

Jetzt ansehen

Zeit für Helden – Folge 5 | Staffel 2

Zeit für Helden – Folge 5 | Staffel 2

Und was machst Du?

"Zeit für Helden – Und was machst du?" beobachtet mit versteckter Kamera Diskriminierung im Alltag und sucht nach Hilfsbereitschaft und Zivilcourage unter den Passanten.

Jetzt ansehen

Zeit für Helden – Folge 6 | Staffel 2

Zeit für Helden – Folge 6 | Staffel 2

Und was machst Du?

"Zeit für Helden – Und was machst du?" beobachtet mit versteckter Kamera Diskriminierung im Alltag und sucht nach Hilfsbereitschaft und Zivilcourage unter den Passanten.

Jetzt ansehen

Zeit für Helden – Folge 7 | Staffel 2

Zeit für Helden – Folge 7 | Staffel 2

Und was machst Du?

"Zeit für Helden – Und was machst du?" beobachtet mit versteckter Kamera Diskriminierung im Alltag und sucht nach Hilfsbereitschaft und Zivilcourage unter den Passanten.

Jetzt ansehen

Zeit für Helden – Folge 8 | Staffel 2

Zeit für Helden – Folge 8 | Staffel 2

Und was machst Du?

"Zeit für Helden – Und was machst du?" beobachtet mit versteckter Kamera Diskriminierung im Alltag und sucht nach Hilfsbereitschaft und Zivilcourage unter den Passanten.

Jetzt ansehen

Zeit für Helden - Folge 1 | Staffel 1

Zeit für Helden - Folge 1 | Staffel 1

"Zeit für Helden – Und was machst Du?" beobachtet mit versteckter Kamera Diskriminierung im Alltag und sucht nach Hilfsbereitschaft und Zivilcourage unter den Passanten.

Jetzt ansehen

Zeit für Helden - Folge 2 | Staffel 1

Zeit für Helden - Folge 2 | Staffel 1

"Zeit für Helden – Und was machst Du?" beobachtet mit versteckter Kamera Diskriminierung im Alltag und sucht nach Hilfsbereitschaft und Zivilcourage unter den Passanten.

Jetzt ansehen

Alle anzeigen

Infofilme aus dem Dossier Familienpolitik

Familienpolitische Leistungen: Ehegattensplitting

Familienpolitische Leistungen: Ehegattensplitting

Das Ehegattensplitting können Ehepaare sowie eingetragene Lebenspartnerschaften für sich nutzen. Dabei können sich die Paare steuerlich gemeinsam veranlagen lassen, was einige steuerliche Vorteile bringt. Das Ehegattensplitting kostet den Staat...

Jetzt ansehen

Familienpolitische Leistungen: Einkommensschwache Familien

Familienpolitische Leistungen: Einkommensschwache Familien

Für Familien, die ALG I oder II erhalten, oder Familien, die wenig verdienen, obwohl die Eltern arbeiten, gibt es Geldleistungen, um diese zu unterstützen. Darunter zählt der Kinderzuschlag, Unterstützung für Klassenfahrten oder Musikunterricht...

Jetzt ansehen

Familienpolitische Leistungen: Elterngeld

Familienpolitische Leistungen: Elterngeld

Das Elterngeld gibt es seit 2007. Es wird abhängig vom Einkommen gezahlt, beträgt mindestens 300 und maximal 1800 Euro pro Monat. Durch die sogenannten Partnerschaftsmonate gibt es einen Anreiz, dass auch Väter eine Auszeit für ihren Nachwuchs...

Jetzt ansehen

Familienpolitische Leistungen: Kindertagesbetreuung

Familienpolitische Leistungen: Kindertagesbetreuung

Seit August 2013 haben Kinder ab dem ersten Lebensjahr einen Anspruch auf Kindertagesbetreuung. Knapp ein Drittel der unter Dreijährigen wird heute tagsüber in einer Kita, Krippe oder von Tagesmütter und -vätern betreut. An der...

Jetzt ansehen

Familienpolitische Leistungen: Kindergeld

Familienpolitische Leistungen: Kindergeld

Das Kindergeld ist wohl die bekannteste familienpolitische Leistung. Sie wird seit 1954 gezahlt und soll Familien mit Kindern finanziell unterstützen. Als Alternative ist auch ein steuerlicher Kinderfreibetrag möglich. Jedes Jahr werden rund 40...

Jetzt ansehen

Schulprojekt

MÜNCHEN XXL

MÜNCHEN XXL

Ein interdisziplinäres Projekt zu Wert und Werten // Videodokumentation

290 Kinder und Jugendliche an sechs Münchner Partnerschulen haben mit Lehrkräften, Expert/innen und Künstler/innen zu Wert(en) und dem Leben in einer wohlhabenden Stadt geforscht.

Jetzt ansehen

MÜNCHEN XXL: Armes München, reiches München. Kurzfilme

MÜNCHEN XXL: Armes München, reiches München. Kurzfilme

Ein Dokumentarfilmprojekt des Willi-Graf-Gymnasiums

In fünf Teams ist die 8. Klasse durch München gezogen. In gefilmten Interviews haben sie die Leute gefragt, was es heißt, reich oder arm zu sein.

Jetzt ansehen

MÜNCHEN XXL: Geschichten von Armut und Reichtum

MÜNCHEN XXL: Geschichten von Armut und Reichtum

Ein Trickfilmprojekt der Grundschule an der Herrnstraße

27 Schüler/innen der 4. Klasse haben gemeinsam mit dem JFF fünf Trickfilme erarbeitet, die aus verschiedenen Blickwinkeln das Thema Reichtum und Armut beleuchten.

Jetzt ansehen

MÜNCHEN XXL: Der Fischer und seine Frau

MÜNCHEN XXL: Der Fischer und seine Frau

Ein Filmprojekt der Wilhelm-Busch-Realschule

Die 28 Schüler/innen der 6. Klasse erzählen das Märchen vom "Der Fischer und seine Frau" als Kurzspielfilm und geben auch Einblick in ihre eigenen Wünsche.

Jetzt ansehen

MÜNCHEN XXL: Cinderella in a Box

MÜNCHEN XXL: Cinderella in a Box

Ein Filmprojekt der Mittelschule am Winthirplatz

19 Schüler/innen der 8. Klasse haben ihre eigene Version der Geschichte "Cinderella" als kurzen Spiel- und Animationsfilm umgesetzt: Was bedeuten "arm" und "reich"?

Jetzt ansehen

MÜNCHEN XXL: Was reich macht. Upcycling Stories

MÜNCHEN XXL: Was reich macht. Upcycling Stories

Ein Filmprojekt der Wilhelm-Busch-Realschule

Aus Müll und Verpackungsresten haben 29 Schüler/innen der 6. Klasse in einem Upcycling-Projekt neue Welten und eigene Geschichten zu Werten erfunden.

Jetzt ansehen

MÜNCHEN XXL: Wertvolle Gedanken

MÜNCHEN XXL: Wertvolle Gedanken

Ein Fotoprojekt der Fachoberschule für Gestaltung

Wie werden die Werte der Münchnerinnen und Münchner greifbarer? 79 Schüler/innen der 12. und 13. Klasse haben in einem jahrgangsstufenübergreifenden Projekt Stadtteilrecherche und Fotografie verknüpft.

Jetzt ansehen

MÜNCHEN XXL: Jetzt & morgen

MÜNCHEN XXL: Jetzt & morgen

Ein Songprojekt mit fünf Schulen

25 Schüler/innen aus fünf Münchner Schulen (von der 3. bis zur 13. Klasse) performen gemeinsam den Song "Jetzt & morgen" über das Leben im reichen München.

Jetzt ansehen

MÜNCHEN XXL: REICH

MÜNCHEN XXL: REICH

Ein Filmprojekt des Thomas-Mann-Gymnasiums

35 Schüler/innen der 11. und 12. Klasse drehen gemeinsam einen Film: ein assoziativer Demonstrationszug zu Armut, Reichtum, Glück und einer Welt ohne Geld.

Jetzt ansehen

SPACE NET - Netzpolitik mit den Space Frogs

Sketch-Special: "Berlin Prime Ticket – Die Paywall für Berlin"

Sketch-Special: "Berlin Prime Ticket – Die Paywall für Berlin"

Berlin in einer nicht so fernen Zukunft: Intransparente Algorithmen bestimmen unser Bild der digitalen Welt, Internetdienstanbieter hebeln für zahlende Kunden die Netzneutralität aus und Social-Media-Konzerne werden zur Zensurbehörde. Die Space...

Jetzt ansehen

Übernehmen Algorithmen die Weltherrschaft?

Übernehmen Algorithmen die Weltherrschaft?

Der Facebook-Algorithmus bestimmt, welche Beiträge man sieht, und der YouTube-Algorithmus bestimmt, welche Videos einem vorgeschlagen werden: Die Formeln, nach denen Plattformen ihre Inhalte auf die errechneten Interessen der Nutzer abstimmen,...

Jetzt ansehen

Der Anfang vom Ende des freien Internets?

Der Anfang vom Ende des freien Internets?

Eigentlich gilt im Internet: Alle Daten sind gleich, egal von wem sie hoch- oder heruntergeladen werden. Netzneutralität heißt das Konzept – und es ist nicht selbstverständlich. Denn mit der fortschreitenden Kommerzialisierung der...

Jetzt ansehen

Meinungsfreiheit - Werden wir alle zensiert?

Meinungsfreiheit - Werden wir alle zensiert?

Deutschland ist ein Land ohne Zensur – so steht es jedenfalls im Grundgesetz. Aber stimmt das auch? Die Space Frogs schauen sich den Begriff "Zensur" genauer an und fragen sich, ob – und wenn ja, wo – es Zensur im Internet gibt.

Jetzt ansehen

Eine Podcast-Reihe über Frauen und Kinder im Salafismus

Frauen und Kinder im Salafismus - Warum das Thema wichtig ist

Frauen und Kinder im Salafismus - Warum das Thema wichtig ist

Zunehmend rücken sie in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit: Frauen aus Deutschland, die bei Terrorgruppen wie dem sogenannten Islamischen Staat waren und nun zurückkommen, teilweise mit Kindern, die im Kriegsgebiet geboren wurden. Es geht aber...

Jetzt anhören

Frauen und die salafistische Gefangenenhilfe

Frauen und die salafistische Gefangenenhilfe

In letzter Zeit gehen deutsche Sicherheitsbehörden massiv gegen die salafistische Szene vor. Es gab eine Reihe von Festnahmen und es wurde die Koranverteilungsaktion "Lies" verboten. Die Folge: Die Salafisten-Szene verschwindet immer mehr von den...

Jetzt anhören

Kommunale Strategien gegen gewaltbereiten Salafismus und radikal-islamistische Ideologien

Kommunale Strategien gegen gewaltbereiten Salafismus und radikal-islamistische Ideologien

Wenn sich junge Menschen radikalisieren, sind viele unterschiedliche Akteure gefordert - von der Schule über Sozialarbeit bis hin zum Gesundheitsamt. In den vergangenen Jahren haben Kommunen Strategien entwickelt, wie sie gewaltbereitem Salafismus...

Jetzt anhören

Salafistische Kindererziehung

Salafistische Kindererziehung

Für Verfassungsschützer und Beratungsstellen ist Salafismus eine Ideologie, die Andersdenkende als Ungläubige abwertet. Wie wirkt sich dieses Denken auf Kinder aus, die in salafistisch geprägten Familien aufwachsen? Und wann werden Kinder aus...

Jetzt anhören

Wenn Kinder vom "IS" zurückkehren

Wenn Kinder vom "IS" zurückkehren

Seit Monaten wird in den Medien verstärkt über Frauen berichtet, die vom vom sogenannten Islamischen Staat und anderen islamistischen Terrorgruppen nach Deutschland zurückkehren. Manche kommen mit Kindern zurück, die im Kriegsgebiet geboren...

Jetzt anhören

Die Rolle der Frau im Salafismus und die Attraktivität der Szene

Die Rolle der Frau im Salafismus und die Attraktivität der Szene

Ehefrau oder Dschihadistin, Kindererziehung oder Anwerbung, aktiv und hoch ideologisiert an vorderster Front oder passiv und unwissend im Hintergrund - das Bild, das von Frauen im Salafismus gezeichnet wird, ist ambivalent. Was fasziniert Frauen an...

Jetzt anhören

Erklärfilme aus dem Dossier Islamismus

Das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit

Das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit

Seit 9/11 ist das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit immer wieder Gegenstand kontroverser Debatten. Es lassen sich durchaus verschiedene Antworten formulieren auf die Frage, welchen Stellenwert beide haben. Ist Sicherheit ein Instrument, um das...

Jetzt ansehen

Strategien gegen Radikalisierung

Strategien gegen Radikalisierung

Der Aufstieg des Salafismus ist nach Meinung von Guido Steinberg eine welthistorische Entwicklung. Welche Möglichkeiten haben Staat und Gesellschaft, darauf einzuwirken – und Radikalisierungsprozesse zu verhindern? Was muss gute Präventionsarbeit...

Jetzt ansehen

Radikalisierung von Muslimen

Radikalisierung von Muslimen

Viele der Tatbeteiligten in Paris und Brüssel sind in Frankreich und Belgien aufgewachsen und haben sich dort radikalisiert. Auch in Deutschland radikalisieren sich junge Muslime. Für die Gesellschaft ist das eine enorme Herausforderung. Wer...

Jetzt ansehen

Was heißt Islamismus?

Was heißt Islamismus?

Kaum ein Wort hat nach den Anschlägen vom 11. September 2001 eine derartige Konjunktur erfahren wie Islamismus. Aber was genau versteht man unter Islamismus? Welche Gruppen und Strömungen gibt es? Und auf welche...

Jetzt ansehen

Erklärfilme

Wie ein Gesetz entsteht

Wie ein Gesetz entsteht

Von der Initiative zur Verabschiedung

Gesetze bilden die Grundlage für das Zusammenleben in Deutschland. Bei ihrer Erstellung sind viele verschiedene Akteure eingebunden: der Bundestag, der Bundesrat, die Bundesregierung und der Bundespräsident. Wie funktioniert das Zusammenspiel? Was...

Jetzt ansehen

Info Islam: Was bedeutet halal/haram?

Info Islam: Was bedeutet halal/haram?

Im Rahmen der Webvideo-Reihe "Begriffswelten Islam" informiert der animierte Kurzfilm über die Begriffe "haram" und "halal".

Jetzt ansehen

Was heißt Bioethik?

Was heißt Bioethik?

Eine Einführung in Grundfragen der Bioethik

Massentierhaltung, Sterbehilfe, Klonen, Gentechnik: All das sind schwierige Themen, die in Politik und Gesellschaft heiß diskutiert werden. Gibt es z.B. ein Recht auf Selbstbestimmung am Lebensende? Und welchen moralischen Status haben Tiere?

Jetzt ansehen

Hunger in der Welt

Hunger in der Welt

Jeder neunte Mensch weltweit hungert. Die meisten Hungernden sind nicht von einer akuten Katastrophe betroffen - sie hungern chronisch.

Jetzt ansehen

Ohrenkuss: EU -  Reisen und Leben in der Europäischen Union

Ohrenkuss: EU - Reisen und Leben in der Europäischen Union

Ohne Pass zu reisen und zum Leben oder Arbeiten in ein anderes Land zu ziehen, ist in der Europäischen Union problemlos möglich. Darüber hören, schreiben und reden die Ohrenkuss Redakteurinnen und Redakteure von der Downtown Werkstatt. Sie lassen...

Jetzt ansehen

Kindertagesbetreuung

Familienpolitische Leistungen: Kindertagesbetreuung

Seit August 2013 haben Kinder ab dem ersten Lebensjahr einen Anspruch auf Kindertagesbetreuung. Knapp ein Drittel der unter Dreijährigen wird heute tagsüber in einer Kita, Krippe oder von Tagesmütter und -vätern betreut. An der...

Mehr lesen

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Gewinner und Verlierer

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Gewinner und Verlierer

Von der Ausweitung des Welthandelns haben insbesondere die ökonomisch sich entwickelnden Staaten profitiert. Dennoch leben immer noch 900 Millionen Menschen in extremer Armut. Der Film zeigt die wichtigsten Zahlen zu den Gewinnern und Verlierern der...

Jetzt ansehen

Der Unterricht muss vorbereitet werden und das Schulbuch ist veraltet? OER, also freie Lehr- und Lernmaterialien im Netz, können eine gute Alternative sein.

OER erklärt – die Grundlagen

Der Unterricht muss vorbereitet werden und das Schulbuch ist veraltet? OER, also freie Lehr- und Lernmaterialien im Netz, können eine gute Alternative sein. Ob Arbeitsblätter, Fotos oder Grafiken: Je nach Lizenz dürfen Lehrende die Materialien...

Mehr lesen

Alle anzeigen
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln