30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren


Der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung - was ist das?

von: Hans-Georg Lambertz, erzählfabrik

Was ist der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung? Beteiligte berichten über den Wettbewerb, ihre Erfahrungen und erklären, wie man am Wettbewerb teilnehmen kann.

Inhalt

Der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung ist der größte deutschsprachige Wettbewerb zur politischen Bildung und seit 1971 ein "Klassiker" in der Schullandschaft, der die Vermittlung politischer Bildung in der Schule bereichert. Dazu bietet er von Fachkolleginnen und -kollegen entwickelte Projektvorschläge zu aktuellen und brisanten Themen für die Klassenstufen 4 bis 12 an. Die Aufgabenstellungen sind klar strukturiert, was die Unterrichtsplanung erleichtert, aber auch offen genug für eigene Gestaltungsmöglichkeiten.

Im Video berichten Beteiligte über den Wettbewerb, ihre Erfahrungen und erklären, wie man am Wettbewerb teilnehmen kann.

Weitere Informationen

  • Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern aus verschiedener Teilnehmerklassen

  • Jurymitglieder des Wettbewerbs

  • Hans-Georg Lambertz

  • Klaus Peter Vogel

  • Produktion: 15.06.2017

  • Spieldauer: 00:03:05

  • hrsg. von: Bundeszentrale für poltische Bildung

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/4.0 Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: by-nc-nd/4.0
Autor: erzählfabrik Hans-Georg Lambertz für bpb.de


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln