Die falsche Frage?

Acht oder neun Jahre bis zum Abitur - für Frauke Hildebrandt, Professorin für frühkindliche Bildungsforschung an der Universität Potsdam, ist das die falsche Frage. Sie hält es für wichtiger darüber nachzudenken, ob Kinder nicht prinzipiell länger gemeinsam lernen sollten.

Weitere Informationen

  • Spieldauer: 00:01:33

Themen



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln