Debatte

Europäische Schuldenkrise



Soll der Euro auf alle Länder der EU ausgeweitet werden?

Der Euro für alle bis 2025: Kurz vor der letzten Bundestagswahl hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mit ambitionierten Vorschlägen die Debatte über die Zukunft der Europäischen Union angeheizt. Während der Eurokrise habe sich die unterschiedlichen Wirtschafts- und Finanzstärke in der Währungsunion bereits als großes Problem erwiesen, sagen die Kritiker von Junckers Vorstoss. Die Befürworter betonen vor allem, dass die Eurozone durch mehr Mitglieder stärker werden kann.

Fünf Konvergenzkriterien für sieben Euro-Kandidaten

Fünf Konvergenzkriterien für sieben Euro-Kandidaten:
Finanzierungssaldo des Staates (2010-2016)Fünf Konvergenzkriterien für sieben Euro-Kandidaten:
Langfristiger Zinssatz (2010-2017)Fünf Konvergenzkriterien für sieben Euro-Kandidaten:
Preisstabilität (2010-2017)Fünf Konvergenzkriterien für sieben Euro-Kandidaten:
Staatsverschuldung (2010-2017)Fünf Konvergenzkriterien für sieben Euro-Kandidaten:
Wechselkurs gegenüber dem Euro (2010-2017)

Debatte

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln