30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren


Die Auseinandersetzung um die mögliche Rolle des früheren Staatspräsidenten und Nobelpreisträgers Lech Wałęsa als Agent der kommunistischen Staatssicherheit in Polen reicht bis in die Gegenwart. Daraus wird seit geraumer Zeit versucht, geschichtspolitisches Kapital zu schlagen. Die Auseinandersetzung über Wałęsas Vergangenheit ist daher vor allem ein politischer Streit.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln