zurück 
24.10.2019

Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Montagsdemonstration

In Leipzig fanden ab Anfang der 1980er Jahre jeweils montags Friedensgebete in der Nikolaikirche statt. Am 4. September 1989 gingen anschließend Bürgerrechtler/-innen mit Plakaten vor die Kirche und forderten Reisefreiheit. In den folgenden Wochen vergrößerte sich der Kreis der Teilnehmenden sehr schnell. Am 9. Oktober 1989 demonstrierten ungefähr 70.000 Personen.

Mehr dazu: Montagsdemonstration (jugendopposition.de)



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln