zurück 
23.1.2014

Bevölkerungsstruktur in Deutschland

Der demografische Wandel wird die Altersstruktur und die Einwohnerzahl Deutschlands verändern: Die Geburtenzahlen sinken und die Lebenserwartung steigt.

Im Jahr 2010 lebten in Deutschland noch 81,8 Mio. Menschen, von denen die Hälfte 45 Jahre und älter war (Median 2010). Im Jahr 2035 werden es laut Bevölkerungsprognosen nur noch 75,7 Mio. Menschen sein, von denen die Hälfte dann bereits 51 Jahre und älter ist (Median 2035).

Bevölkerungstruktur in Deutschland
Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/ (bpb)



Diese Grafik finden Sie im Text "Herausforderungen für die Bildungspolitik: Demografischer Wandel" von Horst Weishaupt.
Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln