30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
zurück 
23.11.2018

Wie hat sich die Bildungsbeteiligung der unter Dreijährigen entwickelt?

Der Anteil der Kinder unter drei Jahren, die ein frühpädagogisches Angebot wahrnehmen, hat sich in Deutschland im vergangenen Jahrzehnt von 15 auf 33 Prozent mehr als verdoppelt.

Wie hat sich die Bildungsbeteiligung der unter Dreijährigen entwickelt? (PDF-Icon Grafik zum Download) Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/


Im Zuge dessen hat sich der Abstand zwischen den Beteiligungsquoten in Ost- und Westdeutschland, der auf unterschiedliche Betreuungstraditionen in der DDR und der alten Bundesrepublik zurückgeht, zwar merklich verringert. Doch lagen die beiden Landesteile auch 2017 noch fast 23 Prozentpunkte auseinander.

Diese Grafik findet sich im Beitrag Mehr Kinder in Kitas und Kindertagespflege von Nicole Klinkhammer und Katharina C. Erhard.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln