Kurzdossiers

Kurzdossiers



Frauen in der Migration

Weltweit gibt es rund 125 Millionen Frauen, die nicht in dem Land leben, in dem sie geboren wurden oder dessen Staatsangehörigkeit sie besitzen. Einige von ihnen migrieren freiwillig, andere werden dazu gezwungen. Das Kurzdossier bietet Perspektiven auf eine Gruppe, die in der Migrationsforschung lange wenig Beachtung gefunden hat.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln