Dossier

Frankreich



Kultur und Identität

Kultur gilt als ein Eckpfeiler der französischen Identität. So wird die französische Sprache als Hauptmerkmal der nationalen Identität gepflegt und gesetzlich geschützt. Zudem fördert die öffentliche Kulturpolitik die Filmindustrie, die Theaterszene und den Literaturbetrieb. Aber nicht nur Kulturprodukte, sondern auch Sportarten wie Fußball spiegeln die Leitbilder, Träume und Spannungen der französischen Gesellschaft wider.

Bildergalerie: Kulturelle Vielfalt

Eurockéennes-FestivalFestival von AvignonInternationale Filmfestspiele von CannesInternationales Comic-Festival von AngoûlemeParis-PlageInternationale Landwirtschaftsmesse von ParisPariser Luftfahrtschau von Le BourgetRoland Garros-Turnier (French Open)Tour de FranceParade zum französischen NationalfeiertagOpéra Nationale de ParisSalle PleyelMusée du LouvreBibliothèque National de France"Christkindelsmärik" von Straßburg

Bildergalerie: UNESCO-Weltkulturerbe in Frankreich

Mont Saint-Michel, NormandieSchloss Versailles, Ile de FranceStadt Carcassonne, Languedoc-RoussillonKathedrale von Chartres, CentresPort de la Lune, Bordeaux, AquitaineDie Seine-Ufer, Paris, Ile de FranceGrande Ile, Strasbourg, ElsassRömisches Aquädukt "Pont du Gard", ProvenceCirque de Gavernie, Mont-Perdu, AquitaineGolf von Porto, Halbinsel Scandola, KorsikaVulkanlandschaft, La RéunionLagons de Nouvelle-Calédonie (Lagunen und Korallenriffe), Nouvelle Calédonie
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln