30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Tabellen und Grafiken zum Text: Die Mitgliedsstaaten der Drei-Meere-Initiative / Einwohnerzahlen und Wirtschaftsdaten



Gemeinsam herausgegeben werden die Polen-Analysen von der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V., dem Deutschen Polen-Institut, dem Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien, dem Leibniz- Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und dem Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) gGmbH. Die bpb veröffentlicht sie als Lizenzausgabe.

Die Drei-Meere-Initiative umfasst 12 Mitgliedsstaaten, die von der Adria, der Ostsee und dem Schwarzen Meer umgeben sind. Die Einwohnerzahl der Teilnehmerländer macht mit insgesamt 111.445.951 fast ein Fünftel der 512.379.225 Einwohner der Europäischen Union aus. Weitere Einwohnerzahlen und Wirtschaftsdaten finden Sie in den Grafiken und Tabellen.




Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln