Dossier

Polen



Jugend 2020

Klimawandel, Einschränkung der Meinungsfreiheit und schlechtere Chancen auf eine Festanstellung – es gäbe Gründe genug, für einen jugendlichen Aufruhr in Polen oder auch einen Konflikt zwischen den jungen Menschen und der Generation ihrer Eltern. Doch die Jugend in Polen begehrt nicht auf. Zwischen ihr und ihren Eltern wächst kein intergenerationeller Konflikt heran. Warum nicht?

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln