zurück 
16.2.2016

Glossar

Von Advocacy bis Warlords: Das Glossar erläutert wichtige Schlagwörter zum Thema.

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Friedenssicherung (Peacekeeping)

Friedenssicherung erfolgt in der Regel durch UN-Friedensmissionen, die den Rückfall in die gewaltsame Konfliktaustragung durch die Überwachung von Waffenstillständen und die Unterstützung von Friedensverhandlungen verhindern sollen. Charakteristisch ist das Zusammenwirken unterschiedlicher (militärischer und ziviler) Elemente – von der Errichtung einer Präsenz der Vereinten Nationen vor Ort mit Zustimmung aller Konfliktbeteiligten bis hin zum Einsatz von leicht bis schwer bewaffneten Soldaten sowie die Entsendung von Experten, Wahlbeobachtern und Polizisten.



Fußnoten

1.
Galtung, Johan/Ruge, Mari Holmboe (1965): The Structure of Foreign News. The Presentation of the Congo, Cuba and Cyprus Crisis in Four Norwegian Newspapers, in: Journal of Peace Research, No. 2, S. 64–91.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln