Wäscherinnen

Ein Dokumentarfilm von Jürgen Böttcher

von: Jürgen Böttcher

Regisseur Jürgen Böttcher gibt mit seinem Dokumentarfilm Einblick in den Arbeitsalltag junger weiblicher Lehrlinge, die im Berliner REWATEX-Werk zu Textilreinigungs-Facharbeiterinnen ausgebildet werden.

Inhalt

Jürgen Böttcher porträtiert in seinem Film "Wäscherinnen" junge Frauen, die zu Textilreinigungs-Facharbeiterinnen ausgebildet werden und zeigt den Alltag ihrer schweren Arbeit. Zwischen Dreckwäsche, riesigen Waschmaschinen und dampfenden Mangeln, berichten die Mädchen von ihren Wünschen und Träumen und warum sie sich - aufgrund eigener oder fremder "Überzeugung" - für diese Lehrstelle entschieden haben. Nüchtern beobachtend und menschlich zugewandt zugleich überrascht der Film die Zuschauenden mit einem Stück unbekannten DDR-Alltags. Die "Wäscherinnen" entstand 1972 in Folge eines Beschlusses des VII. Parteitages der SED, im Rahmen dessen Dokumentarfilme über den Dienstleistungsbetrieb hergestellt werden sollten, um den Alltag der arbeitenden Bevölkerung in den Blick zu nehmen.

Weitere Informationen

  • Drehbuch: Jürgen Böttcher, Günter Wünsche

  • Kamera: Werner Kohlert

  • Montage: Charlotte Beck

  • Produktion: DEFA Dokumentarfilm Studio

  • Produktion: 1972

  • Spieldauer: 00:23:00

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Themen



Weitere Medien zum Thema

Winter Adé

Winter Adé

Ein Dokumentarfilm von Helke Misselwitz

Ein Jahr vor dem Fall der Mauer fängt Helke Misselwitz auf ihrer beeindruckenden filmischen Reise durch die DDR die Stimmung im Land und die Hoffnungen, Wünsche und Enttäuschungen insbesondere der Frauen ein. Weiter...

Flüstern und Schreien

Flüstern und Schreien

Ein Dokumentarfilm von Dieter Schumann

Ein dokumentarisches Roadmovie durch die Underground-Musikszene der DDR: Regisseur Dieter Schumann begleitet Bands wie Feeling B oder Chicoreé auf ihren Konzerttourneen quer durch ein Land, das sich im Aufruhr befindet. Weiter...

Helke Misselwitz über Winter Adé (1988)

Helke Misselwitz über Winter Adé (1988)

Die Regisseurin im Gespräch

Wie entstand "Winter Adé" und wie waren die Reaktionen auf den Film? Helke Misselwitz über ihren Wunsch über das Leben zu reden. Weiter...

Imbiss Spezial

Imbiss Spezial

Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise

Ein Imbiss-Stand am Berliner Bahnhof Lichtenberg 1989: zwischen Würstchenverkauf und der alltäglichen Arbeit der Angestellten steht die Propaganda aus dem Radio in starkem Kontrast zum eintönigen Alltag der Menschen und dem Niedergang des... Weiter...

Dieter Schumann über Flüstern und Schreien (1988)

Dieter Schumann über Flüstern und Schreien (1988)

Der Regisseur im Gespräch

Dieter Schumann über den Zusammenhang von Frohsinn und Widerstand, die filmische Darstellung von Alltag und die Reaktionen auf seinen Film. Weiter...

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln