Geopolitik im Cyberspace

Eine Folge aus der Reihe "Mit offenen Karten"

Privatpersonen, Unternehmen, Staaten können Ziel von Cyberangriffen werden. Die Staaten sind gezwungen, sich mit dem Cyberspace als neuem geopolitischen Raum zu beschäftigen, mit etwas, das man beherrschen muss, um es zu verwenden oder sich dagegen zu wehren. Diese Folge beginnt damit, wie alles anfing mit dem Cyberspace...

Weitere Informationen

  • Moderation: Èmilie Aubry

  • Wissenschaftliche Leitung: Frank Tétart

  • Buch und Regie: Frédéric Lernoud

  • Wisschenschaftliche Mitarbeit: Jean-Loup Samaan (National Defense College UAE)

  • Grafik: Pierre-Jean Canac

  • Schnitt: Mohammed Zemmar

  • Sprecherin:

  • Produktion: 09:2018

  • Spieldauer: 00:12:21

Themen



Mit offenen Karten
Alle Folgen

Mit offenen Karten

"Mit offenen Karten" ist ein geopolitisches Magazin des TV-Senders ARTE. Anhand von Landkarten werden politische, wirtschaftliche, soziale und ökonomische Zusammenhänge erklärt, die Ursache von internationalen Konflikten sein können. Die bpb...

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln