Jahresüberschuss

der in der Gewinn-und-Verlust-Rechnung festgestellte Überschuss der Erträge über die Aufwendungen. Beim Jahresfehlbetrag (Reinverlust) sind die Aufwendungen höher als die Erträge. Eine neutrale Bezeichnung für beide Begriffe ist das Jahresergebnis.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln