Jobenrichment

Personalmaßnahme, die das Arbeitsgebiet eines Mitarbeiters um Aufgaben erweitert, die höhere Anforderungen an ihn stellen, sodass die Arbeit wieder eher als sinnvoll empfunden wird; der Verantwortungs- und Entscheidungsspielraum wird größer. Der ähnliche Begriff Jobenlargement (Arbeitserweiterung) erweitert lediglich das bisherige Arbeitsgebiet des Mitarbeiters um gleichartige Tätigkeiten.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln