30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Management

alle Personen, die in einem Unternehmen Führungspositionen einnehmen (Manager), ohne Eigentümer des Unternehmens zu sein. Diese Unternehmer (siehe dort) sollen die für den Betrieb bedeutsamen Entscheidungen fällen, die entsprechenden Maßnahmen planen und anweisen sowie deren Ausführung kontrollieren. Nach dem Top-Management, d. h. der obersten Hierarchie, bestehend aus Vorstand, Geschäftsführer (sie leiten den Betrieb), ist das Middle-Management angesiedelt, das für betriebliche Teilbereiche mit entsprechenden Abteilungen (abhängig von Betriebsgröße und Aufgaben) die Verantwortung (Kompetenz) trägt (Direktoren, Bereichsleiter). Das Lower-Management besteht aus Abteilungsleitern, Werkstattmeistern. Manager werden auch als leitende Angestellte bezeichnet.

Management umfasst aber auch die Tätigkeit der Führung (siehe dort) und Leitung eines Unternehmens oder Verantwortungsbereichs eines Unternehmens oder spezifische Tätigkeiten (z. B. Qualitätsmanagement, Krisenmanagement).

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln