Teilkostenrechnung

Form der Angebotskalkulation und Kostenrechnung, bei der für einen Auftrag zunächst nur die variablen Kosten (auftragsabhängige Kosten) als Teilkosten einbezogen werden; die fixen Kosten sollen in einem bestimmten Zeitraum abgedeckt werden. Die bekannteste Methode dieser Kostenrechnungsart ist die Deckungsbeitragsrechnung (siehe dort).

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln