30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Sowjetunion

Sowjetunion ist eine Abkürzung für den Staat
"Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken".
Den Staat Sowjetunion gab es von 1922 bis 1991
Er lag in Osteuropa und Asien.


Eine andere Abkürzung für den Staat ist UdSSR.

Die Sowjetunion wurde 1922 gegründet.
Sie war das größte Land der Erde.
Viele verschiedene heutige Staaten gehörten zur Sowjetunion.
Zum Beispiel:
Das Land Russland gehörte zur Sowjetunion.
Das Land Ukraine gehörte zur Sowjetunion.
Das Land Estland gehörte zur Sowjetunion.

Im zweiten Weltkrieg gehörte die Sowjetunion
zu den Alliierten.

Zurück zur Startseite: einfach POLITIK. Lexikon in einfacher Sprache

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln