30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
zurück 
25.2.2015

Prof. Dr. rer. pol. Michael Voigtländer

Redaktion Bundeskongress am 25.02.2015

Prof. Dr. Michael Voigtländer (© Privat)



Prof. Dr. rer. pol. Michael Voigtländer, geboren 1975 in Leverkusen; Studium der Volkswirtschaftslehre in Münster und Köln; von 2000 bis 2005 wissenschaftlicher Assistent am Wirtschaftspolitischen Seminar der Universität zu Köln, Lehrstuhl Prof. Dr. J. Eekhoff; seit Oktober 2005 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln und seit Januar 2008 Leiter Kompetenzfeld Immobilienökonomik innerhalb des Wissenschaftsbereichs Wirtschaftspolitik und Sozialpolitik.

Darüber hinaus ist er seit 2011 Honorarprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Außerdem ist er Dozent für Immobilienökonomie an der ebs, der irebs, der Bergischen Universität Wuppertal und der Akademie deutscher Genossenschaften.

PDF-Icon Thesenpapier zur Sektion 3: Prof. Dr. Voigtländer
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln