Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 24/2013)

Religion und Moderne



Religion und Säkularismus. Zwei Anmerkungen

Auch in europäischen Gesellschaften ist die Trennung von Politik und Religion kein abgeschlossener Prozess. Ein präziseres Verständnis von Säkularismus, säkularer Gesellschaft und säkularem Staat bedarf einer permanenten Reflexion.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln