2Von der "Werkbank der Welt" zur Innovationswirtschaft

Zurück zum Artikel
1 von 7
In den vergangenen Jahren hat China massiv in die Infrastruktur investiert. Das Bild zeigt Arbeiter beim Bau der weltweit längsten Doppelstock-Hängebrücke über den Chang Jiang (Jangtsekiang) in Wuhan im Juni 2018
In den vergangenen Jahren hat China massiv in die Infrastruktur investiert. Arbeiter beim Bau der weltweit längsten Doppelstock-Hängebrücke über den Chang Jiang (Jangtsekiang) in Wuhan im Juni 2018 (© AFP / Getty Images)