zurück 
27.6.2014

Online-Umfrage zur Fußball-WM 2014

Onlineformular der Umfrage zur WM 2014

"All in one rhythm" - Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien ist momentan überall in den Medien und in Gesprächen auf der Straße präsent.

Was denken Sie darüber und wie verhalten Sie sich während der WM? Was meinen Sie, wer wird wohl Weltmeister? Singen Sie die Hymne bei den Spielen mit? Dies und vieles mehr zum Thema möchten wir von Ihnen wissen. Machen Sie - allein oder mit Ihrer Klasse - an unserer Umfrage mit!

Bitte füllen Sie den Online-Fragebogen (http://grafstat-daten.uni-muenster.de/bpb-umfrage-wm2014.htm) möglichst vollständig und ehrlich aus - jede Meinung zählt!

Vielen Dank, Ihr Team Forschen mit GrafStat im Auftrag der bpb

Erste Ergebnisse der nicht-repräsentativen Umfrage

Daten: Die Umfrage lief während der WM im Zeitraum vom 27.6.2014 bis 11.7.2014. Beim Endstand am 11. Juli sehen die Ergebnisse auf Basis der Umfragewerte, die über die gesamte Laufzeit der Befragung gewonnen wurden, wie folgt aus:

Weltmeister-Prognose

Bei der Frage, wer Fußball-Weltmeister 2014 wird, tippen die meisten Befragten auf Deutschland.

Nicht-repräsentatives Umfrageergebnis zur Frage: "Wer wird Weltmeister 2014?" (Befragungszeitraum 27.6-11.7.2014; Stand 11.7.2014) (© Team Forschen mit GrafStat)


Beim Schlussstand der Umfrage am 11. Juli zeigt sich, dass während der WM 48,4% der Befragten die Nationalelf als Titelgewinner sahen. Die zweithöchste Chance, Weltmeister zu werden, wurde bei den Niederländern gesehen. 20,9% der Befragten, glaubten, dass die Niederländer den Pokal holen würden und den WM-Gastgeber Brasilien sahen immerhin noch 16,5% als Favoriten für den Titel.

Prognosewerte im Verlauf

Im Laufe des Umfragezeitraums veränderten sich die Werte, insbesondere nach ereignisreichen Spielen. Eine Grafik, die die Umfragewerte zu verschiedenen Zeitpunkten (s.u.) miteinander vergleichen lässt, verdeutlicht dies sehr schön.

Nicht-repräsentatives Umfrageergebnis zur Frage: "Wer wird Weltmeister 2014?" (Befragungszeitraum 27.6-11.7.2014) (© Team Forschen mit GrafStat)




Weitere Ergebnisse der Umfrage folgen in Kürze.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln