Projektunterricht

Schülerwettbewerb zur politischen Bildung



Liebe Schülerinnen und Schüler,

Schülerwettbewerb (© bpb)

liebe Lehrkräfte,

die Einsendefrist der 49. Ausgabe des größten und ältesten Wettbewerbe zur politischen Bildung ist abgelaufen. Uns haben etwa 2500 Beiträge erreicht, die ca. 50.000 Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrer Lehrkraft bearbeitet haben.
Darauf bin ich zusammen mit meinem Team besonders stolz, zeigt es doch, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich gerne mit politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen im Unterricht beschäftigen und der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung bis heute seine Attraktivität nicht eingebüßt hat.

Wir werten nun in einem zweistufigen Juryverfahren alle eingesandten Beiträge aus und werden die Gewinnerbeiträge in der finalen Juryrunde vom 24. bis 26.1.2020 küren. Gerne beteiligen wir auch unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Jurysitzung. Daher suchen wir 4 Juniorjurorinnen oder Juniorjuroren für unsere finale Juryrunde Ende Januar 2020. Wie man sich um eine Teilnahme bewirbt, kann man hier erfahren.

Wie immer werden ich mit meinem Team als Überraschung die Gewinnerklassen in den ersten beiden Februarwochen vor Ort besuchen. Darauf freue ich mich schon sehr.
Die Gewinnerliste des laufenden Wettbewerbes werden wir unmittelbar nach unserer Gewinnerreise am 20. Februar 2020 veröffentlichen.
Das nächste Wettbewerbsjahr 2020/2021 wird unser Jubiläumswettbewerb, wir werden 50 Jahre alt. Für diesen runden Geburtstag haben wir uns schon eine Menge Besonderheiten ausgedacht. Alle können also gespannt sein.

Herzliche Grüße aus Bonn

Hans-Georg Lambertz
Leiter Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln