Suche im Shop

Inhalt

Jetzt in drei Nutzungsvarianten!

An Äußerlichkeiten sind Rechtsextreme nicht immer zu erkennen. Das Spektrum reicht von der gewalttätigen „Autonomen Nationalistin“, die sich bei den kulturellen Codes der linksextremen autonomen Szene bedient, bis zum „Nipster“, dem Rechtsextremen in Hipster-Kleidung. Was sie verbindet, ist nicht die Kleidung, sondern ein menschenverachtendes Denken und Handeln.

Um rechtsextremes Denken und Handeln erkennen und zurückweisen zu können, ist also eine Auseinandersetzung mit den Zielen und Ideologien von Rechtsextremen unerlässlich.


Auf zwei Arbeitsblättern setzen sich die Lernenden mit den Bestandteilen eines rechtsextremen bzw. (neo-)nazistischen Weltbilds auseinander, lernen Fakten zur Verbreitung rechtsextremer Einstellungen in der Gesellschaft und entwickeln Argumente gegen rechtsextreme Denkweisen.

Für Lehrkräfte enthält das Heft eine ausführliche Einführung ins Thema sowie methodische Hinweise zum Einsatz der Arbeitsblätter im Unterricht. Die gedruckte Ausgabe enthält zusätzlich den Spicker "Politisches System der USA" zum Heraustrennen.

*Die ODT-Dateien können mit gängigen Office-Programmen bearbeitet werden und liegen zumeist in zwei verschiedenen Versionen vor:
Besteht ein Arbeitsblatt vordergründig aus Inhalten, die nicht unter freier Lizenz stehen, stellen wir dieses nur als AB-Version bereit. Bitte beachten Sie zum Thema OER auch unsere ausführliche Nutzungsanleitung.

Wie beurteilen Sie die neuen Themenblätter? Geben Sie uns Feedback!

Helfen Sie uns dabei, die Themenblätter in Zukunft noch besser zu machen. Wir interessieren uns ganz besonders für Ihre Meinung zum neuen Design und zu unserem erweiterten Online-Angebot. Hierzu haben Sie folgende Möglichkeiten:

  1. Machen Sie mit bei unserer Umfrage oder...
  2. ...nutzen Sie unseren PDF-Icon Feedbackbogen und schicken diesen ausgefüllt an edu@bpb.de.

Aboservice / Kontakt zur Redaktion
Sie möchten die Themenblätter regelmäßig gedruckt erhalten (~ 2 Sendungen / Jahr), Ihr bestehendes Abonnement abbestellen oder haben Nachfragen, Anregungen oder Kritik für die Redaktion? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an edu@bpb.de.


Autor: Patrick Pilarek, Seiten: 16, Erscheinungsdatum: 11.01.2021, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5421

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln