30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Suche im Shop

Inhalt

Der Schutz des Eigentums gehört zu den zentralen Grundrechten einer jeden liberalen Demokratie. Was Eigentum genau umfasst und wo die Grenzen seines Gebrauchs liegen, ist jedoch umstritten.

Angesichts ungleich verteilten Vermögens wird vermehrt darüber diskutiert, ob der Gemeinwohlverpflichtung des Eigentums nicht mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden müsste, etwa durch höhere Besteuerung von Erbschaften und Vermögen oder gar die Enteignung und Vergesellschaftung von Eigentum. Eine neuerliche demokratische Verständigung über Inhalt und Schranken der Eigentumsgarantie scheint nötiger denn je.


Herausgeber: bpb, Seiten: 46, Erscheinungsdatum: 05.10.2020, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 72041

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln