Suche im Shop

Inhalt

Unser Bild ist geprägt durch die oftmals negativen Bilder und Nachrichten, die uns von diesem Kontinent erreichen: Kriege, Korruption, Armut, Elend und Seuchen; dabei wird häufig ausgeblendet, dass es auch Staaten mit demokratisch gewählten Regierungen, einer aktiven Zivilgesellschaft und wirtschaftlichen Erfolgen gibt.

Diese Ausgabe unterzieht den gesamten Kontinent einer Reihe von zentralen Fragestellungen: Welche Herausforderungen und Chancen stellen sich der afrikanischen Politik? Welche Entwicklungen vollziehen sich in den Gesellschaften zwischen Tradition und Moderne? Welche Rolle spielt Afrika auf der internationalen Bühne? Deutlich werden dabei die kolonialen Weichenstellungen, die den Kontinent nach der Unabhängigkeit geprägt haben, aber auch eigene Neuansätze. Die Beiträge diskutieren unter anderem die Probleme und Möglichkeiten, die aus Afrikas Ressourcenreichtum erwachsen und seine besondere Gefährdung durch den Klimawandel.


Seiten: 74, Erscheinungsdatum: Juli 2009, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 4303

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln