2"Die Nichtbeobachtung durch den Verfassungsschutz ist kein demokratisches Gütesiegel"

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Maren Brandenburger (r), Präsidentin des niedersächsischen Verfassungsschutzes, und der Kriminaldirektor Wolfgang Rösemann posieren am 26.01.2016 während einer Veranstaltung des niedersächsischen Verfassungsschutzes in Hannover (Niedersachsen) vor Medienvertretern.
Maren Brandenburger (r), Präsidentin des niedersächsischen Verfassungsschutzes, und der Kriminaldirektor Wolfgang Rösemann posieren am 26.01.2016 während einer Veranstaltung des niedersächsischen Verfassungsschutzes in Hannover (Niedersachsen) vor Medienvertretern. (© picture-alliance/dpa)