Finanzierung von Radikalisierungsprävention

Liebe Leserinnen und Leser,

Deradikalisierung und Radikalisierungsprävention ist ein hochaktuelles Thema. Immer mehr Organisationen und Träger der politischen Bildung schaffen wertvolle Angebote in diesem Bereich. Viele Förderprogramme entstehen - oft parallel. Daher ist die Lage ist zum Teil schwer überschaubar.

Mit dieser Akquisos-Ausgabe möchten wir die Möglichkeiten zur Finanzierung von Radikalisierungsprävention speziell im Bereich islamistischer Ungleichwertigkeitsideologien aufzeigen. Eine Liste von aktuellen Förderprogrammen soll die Finanzierung von Projekten erleichtern. Solch ein junges Thema ist jedoch dem Wandel unterworfen. Weitere Fördertöpfe und -programme werden sicherlich folgen. Zugleich warnt unser Interviewpartner Thomas Mücke vom Violence Prevention Network, dass sich die politische Lage ebenfalls schnell wandeln kann. Wenn das mediale Interesse abflacht, könne es mit dem Fördergeldsegen bald vorbei sein. Mehrere Standbeine in der Finanzierung sind daher wichtig. Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Daniel Kraft
fundraising@bpb.de

Diesen Newsletter können Sie wie gewohnt als PDF-Icon PDF-Dokument anschauen und herunterladen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln