2Als ob wir nichts zu lernen hätten von den linken Juden der DDR ...

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Das Foto zeigt die Einschusslöcher auf einer Tür zur Synagoge, die nach dem Angriff eines rechtsextremen Täters noch sichtbar sind. Die Tür schützte die Gemeinde vor dem Anschlag des Mannes. Bei dem Angriff vor der Synagoge in Halle sind am 9.10.2019 zwei Menschen erschossen worden.
Nach dem Angriff eines rechtsextremen Täters sind noch die Einschusslöcher auf einer Tür zur Synagoge sichtbar. Die Tür schützte die Gemeinde vor dem Anschlag des Mannes. Bei dem Angriff vor der Synagoge in Halle sind am 9.10.2019 zwei Menschen erschossen worden. (© picture-alliance, Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB)