2Das erste deutsche-deutsche Gipfeltreffen im März 1970 in Erfurt im Visier des BND

Zurück zum Artikel
7 von 14
Am Telefon Angst vor den "Kleinbürgern" der DDR  in Erfurt geäußert. Der 1970 vom BND abgehörte SED-Propagandist Albert Norden, der auch Mitglied im Politibüro der Sozialistische Einheitspartei Deutschlands war.
Am Telefon Angst vor den "Kleinbürgern" der DDR in Erfurt geäußert. Der 1970 vom BND abgehörte SED-Propagandist Albert Norden, der auch Mitglied im Politibüro der Sozialistische Einheitspartei Deutschlands war. (© picture-alliance, ADN ZB Schneider)